Skip to main content

Low Carb Frikadellen Rezept

Low Carb Frikadellen

Um etwa 20 Low Carb Frikadellen herzustellen, bei denen im Sinne der Reduktion von Kohlenhydraten in der Ernährung vollständig auf klassische Zutaten wie Ei und Brötchen verzichtet werden kann, benötigt man 1 kg Hackfleisch (am besten halb Rind, halb Schwein). Zunächst hacke man ein Bund Frühlingszwiebeln (oder alternativ zwei normale Zwiebeln), reibe etwas Parmesan (Zielmenge ca. drei Esslöffel) und hacke ein halbes Bund glatte Petersilie. Anschließend vermische man Zwiebeln, Parmesan und glatte Petersilie mit dem Hackfleisch und füge 250 g Magerquark, der als Bindemittel fungiert und somit kohlenhydratreichere Zutaten wie Brötchen überflüssig macht, sowie einen Teelöffel Sambal Oelek für eine pikante Note hinzu.

Da der Teig in der Zubereitung sehr klebrig ist, gelingt die Teigmasse in der Regel am besten, wenn man alle Zutaten mit einer Gabel vermengt, sodass sich nach und nach ein kompakter Teig ergibt. Je nach Geschmack können auch noch ein bis vier Knoblauchzehen, die fein gehackt werden sollten, hinzugefügt werden; diese sind für das Rezept aber nicht unbedingt erforderlich und können gegebenenfalls (je nach eigener Vorliebe) auch weggelassen werden. Anschließend sollte alles mit Salz und Pfeffer gut abgeschmeckt werden.

Aus der Teigmasse als nächstes ca. 20 Frikadellen abteilen und je nach Wunsch zu kleinen Kugeln oder flachen Patties formen. Zum Braten wird am besten eine beschichtete Pfanne verwendet, die vorab mit hochwertigem Öl (je nach Geschmack zum Beispiel Distel- oder Olivenöl) eingerieben werden sollte. Die Pfanne als nächstes gut erhitzen, die Frikadellen anschließend in das heiße Fett geben und unter regelmäßigem Wenden bis zum gewünschten Bräunungsgrad durchbraten.

Um ein vollständiges Low Carb Gericht zu erhalten (und somit weitgehend auf Kohlenhydrate zu verzichten), empfiehlt es sich, als Beilagen beliebige Gemüsesorten (zum Beispiel Brokkoli, Blumenkohl, Möhren) oder Salate zu verwenden. Dabei können die Frikadellen sowohl warm direkt nach dem Braten als auch kalt (zum Beispiel für ein Buffet) zum Einsatz kommen.

Low Carb Frikadelle

Low Carb Frikadelle ©iStockphoto/KEVMA21

Portionen: 10
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten
1 kg Gehacktes, halb und halb
1 Bund Frühlingszwiebeln oder 2 Zwiebeln, gehackt
1/2 Bund Petersilie, glatt
250 g Quark
1 TL Sambal Oelek
3 EL Parmesan, gerieben
1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
1 Prise Salz und Pfeffer
2 EL Öl

Top Artikel in Low Carb Rezepte