Skip to main content

Coban Salatasi Rezept

Coban Salatasi

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, waschen und in halbe, dünne Scheiben schneiden. Dann die gewaschenen Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Gurke waschen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Paprika halbieren, von den Kernen und der Haut lösen und waschen. Danach die Paprika würfeln. Alles in eine Schüssel geben und das Olivenöl hinzu. Danach mit dem Löffel gut durchmischen. Während das ganze nun durchzieht schneidet man den Schafskäse in kleine Würfel. Den Schafskäse zusammen mit den Oliven hinzugeben und vorsichtig unterrühren. Der Salat soll ja kein Matsch werden.

Nun wird die Petersilie fein gehackt und die Pferminzblätter in feine Streifen geschnitten. Zusammen mit den Oliven, dem Zitronensaft, der Petersilie und den Pfefferminzblättern hinzugeben und erneut untermischen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und unterrühren. Danach das ganze in den Kühlschrank geben. Guten Appetit!

Tipp: Wer keine grüne Paprikaschote mag kann auch rote Schoten nehmen. Weil ja das Auge bekanntlich mit isst, kann man den Salat vor dem servieren noch mit ein paar Oliven und ein paar halben Zwiebelringen garnieren. Der Salat ist schön leicht und gut verdaulich. Er ist auch prima für Vegetarier geeignet.

Coban Salatasi

Coban Salatasi ©iStockphoto/barol16

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten
1 Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (weiß)
3 frische Tomaten
250 g Salatgurke
1/2 Paprikaschote, grün
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL frische Petersilie
6 Pfefferminzblätter
100 g Schafskäse
10 grüne Oliven (ohne Kern, alternativ: schwarze)

Top Artikel in Salat Rezepte