Skip to main content

Gefüllte Zucchini Rezept

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini @iStockphoto/zi3000

Gefüllte Zucchini sind ein tolles Backofenrezept und können zu jeder Jahreszeit zubereitet werden. Zucchini gehören zu den Kürbisgewächsen und sind ganzjährig im Handel zu kaufen. Wichtig ist, dass beim Einkauf die Schale makellos ist und die Früchte fest sind. Dann lassen sie sich zu leckeren Gerichten z. B. auch in einer Ratatouille zubereiten.

Zubereitung von Gefüllte Zucchini

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in ganz feine Würfelchen schneiden oder hacken. Beides in etwa Öl anschwitzen und dann das Gehackte zugeben und unter Rühren etwas anbraten. Die Tomaten zugeben und so lange köcheln lassen, bis die Masse dicklich ist. Mit mediterranen Kräutern sowie Pfeffer und Salz würzen.

Während die Mettmasse köchelt, werden die Zucchini unter heißem Wasser gewaschen und der ehemalige Blütenansatz sowie der Strunk abgeschnitten. Dann die Zucchini der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel das Kernareal vorsichtig entfernen. Die Kerne können in die Hackfleischmasse gegeben werden.

Den Backofen auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen. Nun die Zucchinihälften in eine mit Olivenöl ausgestrichene Gratin- oder Auflaufform setzen und gleichmäßig mit der Hackfleischmasse füllen. Der Käse kann jetzt oder etwa 5 Minuten vor der Garzeit auf die Zucchinischiffchen gelegt werden. Ungefähr 10 bis 15 Minuten garen. Serviert werden die langen Früchte auf einer gewärmten Platte oder direkt in der Form aus dem Backofen kommend. Als Beilagen passen Baguette, Reis oder Nudeln.

Tipps
Soßenfans füllen etwas Tomatensaft oder Tomatenpüree in die Auflaufform. Es kann auch Tomatenmark mit Sahne angerührt werden und die Zucchini in dieses Soßenbad gesetzt werden. Wichtig ist die Zugabe von Kräutern und Gewürzen. Einen besonderen Geschmackssharakter erhält die Fleischmasse durch die Zugabe einer etwas scharf-süßlichen Chilischote: Piment d´Espelette. Diese fruchtige Chilisorte wird im französischen Baskenland angebaut und kultiviert.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
500 g Gehacktes (Faschiertes)
2 Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
1 kl. Dose Tomaten, geschält
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Oregano, evtl. Rosmarin
2 große Zucchini
150 g Emmentaler, gerieben
1 Prise Cayennepfeffer
etwas Öl

Top Artikel in Gemüse Rezepte