Skip to main content

Hühnersuppe mit Hähnchenbrustfilet

Hühnersuppe mit Hähnchenbrustfilet

Eine schmackhafte und leckere Hühnersuppe benötigt gut und gerne ein bis zwei Stunden intensiver Zubereitungszeit – sollte man meinen. Dass dem nicht so ist, beweist das folgende Rezept für eine schnelle Hühnersuppe.

Als Grundlage für eine Hühnersuppe dienen zum einen Hühnerbrühe und zum anderen Hähnchenfleisch. Die Hühnerbrühe gibt es mittlerweile wahlweise in Pulverform oder als bereits abgekochten Sud zu kaufen – welche Variante genutzt wird, ist jedoch im Grunde genommen egal. Bei dem Hähnchenfleisch sollte es sich jedoch möglichst zum Filetstücke, vorzugsweise aus der Brust oder aus den Flügeln handeln. Während das Fleisch in mundgerechte Portionen geschnitten wird, gilt es, die Hühnerbrühe unter gelegentlichem Rühren zu erwärmen, bis diese letzten Endes zu kochen beginnt. Nun das Hähnchenfleisch hinzugeben und weiterhin gelegentlich umrühren.

Die nächste Basis einer Hühnersuppe stellt eine gute Portion (frisches) Gemüse dar. In diesem Falle beläuft sich das gesunde Grün auf Möhren, Porree und Sellerie sowie einige Blumenkohlröschen – wer Blumenkohl gegen Brokkoli oder Sellerie gegen Süßkartoffeln austauschen möchte, darf seiner Experimentierfreudigkeit an dieser Stelle selbstverständlich freien Lauf lassen. Wichtig ist jedoch, dass das Verhältnis einigermaßen beibehalten bleibt, alle Zutaten in ungefähr gleich große Stücke geschnitten und erst gut fünf Minuten nachdem das Hähnchenfleisch vor sich hinköchelt in den Topf gegeben werden. Nun die Suppe weitere fünf Minuten kochen lassen und zu guter Letzt die Nudeln – vorzugsweise Suppennudeln – sowie die (am Besten frisch gehackte) Petersilie hinzugeben. Abermals 5 bis 10 Minuten kochen lassen, erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen und eventuell noch einmal abschmecken. Bei besonders großem Hunger eignet sich auch eine Scheibe Weißbrot, zum Beispiel ein Baguette, oder ein deftiges Vollkornbrötchen mit Frischkäsedip als Beilage.

Hühnersuppe mit Hähnchenbrustfilet

Hühnersuppe mit Hähnchenbrustfilet ©iStockphoto/martinturzak

PS: Wer es besonders würzig mag, darf auch eine Prise Cayennepfeffer hinzugeben. Für alle Fans von Zwiebeln bieten sich zudem Röstzwiebeln als Topping an und wem Nudeln nicht so zusagen sollten, kann diese auch gegen Reis austauschen!

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten
300-400 g Hähnchenbrustfilet
2 Liter Brühe
6 Möhren
3 Stangen Porree
100g Sellerie nach Belieben
600 g Blumenkohlröschen
150 g Suppennudeln
30g Petersilie
Eine Prise Salz
Eine Prise Pfeffer

Top Artikel in Suppen Rezepte