Skip to main content

Hähnchenfrikadellen Rezept

Hähnchenfrikadellen

Zunächst müssen die 320g Hähnchenbrustfilet durch den Fleischwolf gedreht und zu Hackfleisch verarbeitet werden. Hat man zuhause keinen Fleischwolf, kann man natürlich auch fertiges Geflügelhackfleisch kaufen, das ebenso gut verwendet werden kann. Das selbst hergestellte oder wahlweise gekaufte Hackfleisch gibt man in eine große Schüssel.

Danach schneidet man eine ganze Chilischote in kleine Würfel und gibt sie zu dem Hackfleisch in die Schüssel. Möchte man keine allzu starke Schärfe haben, kann man vor dem würfeln die Kerne der Chilischote entfernen, die größtenteils für die Schärfe verantwortlich sind. Danach gibt man 2 Esslöffel Paniermehl und ein Ei zum Hackfleisch und der gewürfelten Chilischote und vermischt alles miteinander.

Jetzt müssen die 2 Knoblauchzehen fein gehackt werden und die Zwiebel in kleine Würfel geschnitten werden. Zudem muss eine Karotte geschält und ebenfalls in feine Würfel geschnitten werden. Ein Stück einer Ingwerwurzel muss geschält werden und auf einer feinen Reibe zerrieben werden.

Danach gibt man einen Teelöffel Olivenöl in eine heiße Pfanne und schwitzt Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Ingwer darin an. Wenn man an den Zwiebeln erkennt, dass sie glasig angeschwitzt sind, gibt man den gesamten Pfanneninhalt zum Hackfleisch in die Schüssel und vermischt alles. Die Masse schmeckt man nun mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach eigenem Ermessen ab.

Aus der Masse formt man nun mehrere Frikadellen, wobei man die Größe selbst bestimmen kann. Nachdem die Frikadellen geformt sind erhitzt man erneut einen Teelöffel Olivenöl in der Pfanne und brät die Frikadellen darin an. Wenn die Frikadellen auf einer Seite gebräunt sind, werden sie gewendet und von der anderen Seite ebenfalls solange gebraten, bis die Seite auch gebräunt ist. Danach sind die Frikadellen fertig und können der Pfanne entnommen werden.

Hähnchenfrikadellen

Hähnchenfrikadellen ©iStockphoto/YelenaYemchuk

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten
320 g Hähnchenbrustfilet (bzw. Geflügelhackfleisch)
1 Chilischote
1 Ei
2 EL Paniermehl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Stück Ingwerwurzel, frische
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Paprikapulver

Top Artikel in Geflügel Rezepte