Skip to main content

Low Carb Mayonnaise Salatdressing Rezept

Low Carb Mayonnaise Salatdressing

Leckere Salatdressings selbst zuzubereiten ist gar nicht schwer und es nimmt auch nicht so viel Zeit in Anspruch, wie manche behaupten. Es gibt also keinen einzigen wirklichen Grund, sich mit standardisierten, langweiligen Fertigprodukten zu begnügen, die zudem meist noch unnötige Zusatzstoffe enthalten.

Nach dem vorliegenden Rezept entsteht aus einfachsten Zutaten im Handumdrehen ein feines Dressing, das immer wieder individuell variiert werden kann.

Zunächst die Mayonnaise und etwas Wasser mit dem Schneebesen in einer Schüssel so verrühren, dass eine cremige Konsistenz entsteht. Den Essig hinzufügen, die Zwiebel in feine Würfel schneiden und ebenfalls untermischen. Salat-Kräuter hinzugeben (am besten natürlich frische Kräuter aus dem Garten oder vom Markt, ersatzweise können auch gefriergetrocknete aus dem Glas verwendet werden). Alles gut verrühren und zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver nach Geschmack würzen.
Typische Salat-Kräuter sind in erster Linie Petersilie und Schnittlauch; je nach Gusto und je nach Zusammensetzung des Salates können noch Zitronenmelisse, Dill, Kerbel, Gartenkresse, Fenchel, Basilikum oder andere hinzugefügt werden. Das intensive Aroma vor allem frischer Kräuter macht jeden Geschmacksverstärker überflüssig.

Zu einfachen Blattsalaten mit Gurke und Tomate passt dieses Dressing ebenso gut wie zu etwas nahrhafteren Salat-Varianten mit Thunfisch, Ei, Schinken oder Krabben, geriebenem Hartkäse und anderen leckeren Zutaten.

Low Carb Mayonnaise Salatdressing

Low Carb Mayonnaise Salatdressing ©iStockphoto/Devonyu

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten
3 EL Mayonnaise
1 EL Kräuter (Salatkräuter)
1 kleine Zwiebel
1 EL Essig
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Currypulver
Etwas Wasser

Top Artikel in Low Carb Rezepte