Skip to main content

Low Carb Hähnchensalat Rezept

Low Carb Hähnchensalat

Mit seinem geringen Anteil an Kohlenhydraten und dem hohen Eiweißgehalt ist dieser leckere Hähnchen-Salat ideal besonders für diejenigen, die auf ihr Gewicht achten müssen oder die aus sonstigen gesundheitlichen Gründen eine Low-Carb-Ernährung bevorzugen. Aber auch alle anderen werden von dem einfachen und zugleich raffinierten Rezept begeistert sein.

Die Gewürzgurke und die hartgekochten Eier in kleine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln nach Wunsch fein hacken oder in dünne Ringe schneiden. In einer ausreichend großen Salatschüssel Mayonnaise, saure Sahne oder Schmand, getrockneten Oregano (wer hat, kann natürlich auch frischen verwenden) und Cayennepfeffer gut verrühren, die klein geschnittenen Zutaten untermischen. Zum Schluss das gegarte Hähnchenbrustfilet in ca. 1 cm breite, nicht zu lange Streifen schneiden und ebenfalls hinzufügen. Alles gut miteinander vermischen und je nach Gusto pikant abschmecken.

Dieser Salat lässt sich auch in größeren Mengen ohne viel Aufwand zubereiten. Er kann gut vorgerichtet werden und eignet sich daher bestens für Partys oder für ein Picknick im Grünen. Er schmeckt, sättigt, aber belastet nicht – der ideale Snack also auch für die Mittagspause im Büro. Wer auf Kohlenhydrate nicht verzichten kann oder will, der isst vielleicht noch ein gesundes Körnerbrötchen oder knuspriges Baguette dazu. So wird aus dem schlanken Snack für zwischendurch eine komplette Mahlzeit auch für den größeren Hunger.

Low Carb Hähnchensalat

Low Carb Hähnchensalat ©TK

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten
300 g Hähnchenbrustfilet, gegart
1 m.-große Gewürzgurke
2 kleine Eier, hart gekochte
40 g Frühlingszwiebeln, gehackt
25 g Mayonnaise
25 g saure Sahne oder Schmand
1 EL Oregano, (getrocknet)
1/2 TL Cayennepfeffer

Top Artikel in Low Carb Rezepte