Skip to main content

Pizza Calabrese Rezept

Zubereitung:
Das Mehl muss zuerst in einer Schüssel gesiebt werden. Sodann wird ein Loch in die Mitte gedrückt, in das die Hefe gebröselt wird. Die Hälfte des lauwarmen Wassers hinzugeben und alles ordentlich zu einem festen Teig kneten. Dann den Hefeteig nochmals mit etwas Mehl bestreuen und mit einem Handtuch abdecken. Das ganze muss dann für circa 20 Minuten stehen gelassen werden, damit der Teig aufgehen kann. Danach den Teig mit der restlichen Hälfte lauwarmes Wasser sowie dem Mehl und etwas Salz vermischen und solange kneten, bis der Teig Blasen wirft. Anschließend wird der Teig in 6 gleiche Stücke zerteilt und gerollt. Diese Kugeln werden erneut abgedeckt für 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Nach Ablauf dieser Wartefrist werden die 6 Kugeln zu dünnen Fladen geformt. Wichtig ist, dass der Rand etwas höher ist als der Teig in der Mitte.

Für den Belag
Den Teig mit etwas Olivenöl bestreichen. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Knoblauch abschmecken. Die Knoblauchzehen werden dafür klein gehakt und untergemischt. Je nach Bedarf Tomatensauce auf dem Teig verteilen. Sodann den Tunfisch und die Sardellen auseinandernehmen und ebenfalls nach Bedarf auf dem Teig verteilen. Dann noch die Kapern und die Oliven dazugeben und alles mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Alles mit dem Parmesan (oder auch anderen Käse) bestreuen. Der Parmesan eignet sich dafür sehr gut, da er sehr geschmacksintensiv ist. Sodann muss die Pizza für 15-20 Minuten im Ofen bei 180°C backen.

Pizza Calabrese

Pizza Calabrese @iStockphoto/Debbi Smirnoff

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 60 Minuten, Teig braucht circa 2 Stunden zum ziehenbr />

Zutaten:

Für den Pizzahefeteig:
500 g Mehl
20 g Hefe
1/2 Teelöffel Salz
1/8 l lauwarmes Wasser

Zum Belegen:
150ml Tomatensauce
2 TL getrockneter Thymian
4 EL Olivenöl
Eine Prise Salz und gemahlener, weisser Pfeffer
3 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
300 g Thunfisch
8 Sardellenfilets
2 EL Kapern
100 g schwarze Oliven
4 EL Parmesan