Skip to main content

Linseneintopf Rezept

Linseneintopf

Zubereitung:
1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
2. die braunen Linsen gut unter fliessendem Wasser waschen.
3. Das Öl im Topf erhitzen.
4. Die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten.
5. Die braunen Linsen und den Majoran hinzugeben und kurz anschwitzen.
6. Mit dem Wasser ablöschen und zum kochen bringen. Dann 25 Minuten langsam kochen lassen.
W I C H T I G: Salz und Gemüsebrühe erst hinzugeben wenn die Linsen gar sind, sonst werden sie nicht weich!
7. Kartoffeln schälen und in würfeln.
8. Den Lauch waschen, die braunen Stellen entfernen und in feine Ringe schneiden. Wer den Geschmack von Lauch nicht so intensiv mag, läßt das Grüne weg.
9. Die Karotten schälen und Würfeln.
10. Nach 25 min Kochzeit das Gemüse hinzugeben und nochmal aufkochen und weitere 25 min garen lassen.
11. Die roten Linsen mit Wasser abspülen und dem Linsentopf beigeben. Den Linsentopf weitere 25 Minuten kochen lassen.
12. Dem Linseneintopf die Brühe, den Balsamico und den Essig beigeben
13. Nach Geschmack salzen un pfeffern.
14. Die Würstchen dem Linseneintopf beigeben und kurz ziehen lassen. Auf keinen Fall die Würstchen mitkochen, da sie sonst aufplatzen und den Geschmack verliehren. Wer mag kann die Würstchen auch in feine Ringe schneiden, so werden sie in dem heissen Eintopf schneller Warm.

Tipp: Die Kochzeit lässt sich abkürzen wenn man die Linsen über Nacht einweicht oder Linsen aus der Dose benutzt. Um die Zubereitungszeit weiter zu verkürzen kann man auf fertig zurbereitetes Suppengemüse aus der Tiefkühltheke zurückgreifen.

Linseneintopf

Linseneintopf @iStockphoto/Robyn Mackenzie

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 65 Minuten mit trockenen Linsen, 40 Minuten bei eingeweichten Linsen

Zutaten:
300 g getrocknete braune Linsen
150 g rote, gelbe oder schwarze getrocknete Linsen je nach Geschmack
1-2 EL Öl
1 TL Majoran
1-2 Zwiebeln
1,5 Liter Wasser, wenn man die Linsen über Nacht einweicht braucht man weniger Wasser
1 Stange Lauch
3 große Kartoffeln
2 Möhren
50 ml Gemüsebrühe
Eine Prise Salz, Pfeffer
2 EL Aceto Balsamico
2 EL Essig
4 Würstchen, wenn gewünscht

Top Artikel in Suppen Rezepte