Skip to main content

Deftige Rindfleischbrühe Rezept

Deftige Rindfleischbrühe

Zubereitung:
Bereiten Sie die deftige Suppe zu, indem Sie zunächst einmal das Suppenfleisch vom Rind sowie die Markknochen in etwa 2 Liter kaltes Wasser geben und es darin zum Kochen bringen. Schöpfen Sie hierbei den auf der Oberfläche entstehenden Schaum ab.

Jetzt würzen Sie das Ganze mit Nelken, Pfefferkörnern, Salz und einem Lorbeerblatt ab. Danach lassen sie das Fleisch für cirka 2 Stunden kochen. Fügen Sie ungefähr eine halbe Stunde vor Ablauf der Garzeit das geputzte sowie klein geschnittene Suppengrün hinzu. In der Zwischenzeit können Sie die Suppennudeln in einem weiteren Topf kochen. Die Nudeln geben Sie jedoch erst unmittelbar vor dem Servieren in die Rindfleischbrühe hinzu.

Ist die Garzeit des Fleisches beendet, so nehmen Sie dieses und die Knochen heraus und verarbeiten es in kleine Würfel. Danach geben Sie die Fleischwürfel wieder in die Rindfleischbrühe zurück. Beim Servieren können Sie gegebenenfalls als Beilage noch kleine Brothappen hinzureichen. Fertig.

Guten Appetit!

Rindfleischbrühe

Rindfleischbrühe @iStockphoto/dirkr

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 140 Minuten inkl. Garzeit

Zutaten:
500 g Suppenfleisch
2 Liter Wasser
350 g Markknochen
1 Zwiebel
¼ TL Nelken
50 g Nudeln
100 g Porree
100 g Wurzeln
50 g Sellerie
1 Lorbeerblatt
1 TL Salz
½ TL schwarze Pfefferkörner

Top Artikel in Suppen Rezepte