Skip to main content

Italienischer Nudelsalat Rezept

Italienischer Nudelsalat

Zubereitung:
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser garen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beide klein hacken. Salz, Pfeffer, Essig, Senf und Olivenöl verrühren und zusammen mit der klein gehackten Zwiebel und dem Knoblauch eine Marinade herstellen. Als besonderen Pfiff den zerkleinerten Thymian in die Marinade hinzugeben.

Jetzt die Kirschtomaten waschen, halbieren und in eine große Salatschüssel geben. Danach die Salatgurke in gleichmäßig kleine Würfel schneiden, ebenso die gelbe Paprikaschote. Als nächstes die entsteinten schwarzen Oliven zerteilen und in die Salatschüssel geben.Einen kleinen Teil von dem gewaschenen und trocken geschleuderten Rucola beiseite legen. Die anderen Blätter etwas klein schneiden und in die Salatschüssel vorsichtig hinzugeben.

Nun die Nudeln in die Salatschüssel geben und die Zutaten behutsam vermischen. Danach die Marinade über den Salat gießen und nochmals gut durchmischen. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und über den bunten Salat streuen. Danach den ganzen Salat mit den restlichen Rucola Blättern garnieren.

Tipp: Wunderbar aromatisch schmeckt der Salat, wenn er gut durchgezogen ist. (ca. 45 Minuten) Wer mag, kann Baguette oder Ciabatta–Brot zum Salat reichen. Viel Freude beim Zubereiten und guten Appetit!

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat @iStockphoto/travellinglight

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
250 g Schleifchennudeln
350 g Kirschtomaten
150 g Schafskäse
100 g Rucola
90 g Oliven (schwarz, entsteint)
1 Salatgurke
1 gelbe Paprikaschote
1 Zwiebel (rot)
1 Knoblauchzehe
1 EL Senf (mittelscharf)
5 EL Olivenöl
4 EL Balsamico–Essig (weiß)
2 frische Zweige Thymian
Eine Prise Salz, Pfeffer

Top Artikel in Italienische Rezepte