Skip to main content

Tortellini-Salat Rezept

Tortellini-Salat

Zubereitung:
Die Tortellini in Salzwasser oder Brühe mit einem TL Olivenöl bissfest kochen, anschließend kurz abschrecken und abkühlen lassen. Mayonnaise, Schmand und 3 TL Gewürzöl von den getrockneten Tomaten mit dem TL Paprikapulver edelsüß sowie einer Prise Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben. Den Knoblauch putzen, mit einer Knoblauchpresse zerkleinern und mit den anderen Zutaten in der Schüssel zu einer Sauce verrühren. Die roten Paprika waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln putzen und klein würfeln. Den Schinken in Streifen schneiden, die getrockneten Tomaten kurz abtropfen lassen und ebenfalls klein würfeln.

Abgekühlte Tortellini, Kochschinkenstreifen, Paprika- , Tomaten- und Zwiebelwürfel nun zu der Sauce in die Schüssel geben und alles miteinander mischen. Den fertigen Salat noch mal abschmecken, gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen und ca. 2 Stunden ziehen lassen.

Für eine weniger herzhafte, dafür aber frischere Variante können die getrockneten Tomaten auch durch 300g frische Tomaten, am besten Cherrytomaten, ersetzt werden. Kalorien können eingespart werden, indem Mayonnaise und Schmand durch etwa 400 ml fettarmen Joghurt ersetzt werden.
Guten Appetit!

Tortellini-Salat

Tortellini-Salat @iStockphoto/Debbi Smirnoff

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
1 Pck. (500 g) Tortellini
300 g Kochschinken
2 rote Paprika
200 g getrocknete Tomaten, eingelegt in Gewürzöl
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 kleines Glas Mayonnaise
200 g Schmand
1 TL Paprikapulver edelsüß
Eine Prise Salz
Eine Prise Pfeffer

Top Artikel in Italienische Rezepte