Skip to main content

Misosuppe

Misosuppe

Im ersten Schritt zerschneiden Sie zwei getrocknete Wakame Blätter (diese bekommen Sie in gut sortierten Supermärkten oder über Online Shops) in kleine Stücke. Alternativ können Sie auch Nori Blätter, die normalerweise für die Zubereitung von Sushi genutzt werden, verwenden. Die Stücke geben Sie in einen Topf, den Sie mit 800 Millilitern Wasser gefüllt haben. Die entsprechende Herdplatte machen Sie nun an und stellen einen mittleren Hitzegrad ein. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass die Flüssigkeit nicht kocht. Dies könnte die wertvollen Inhaltsstoffe der Misosuppe, wie Aminosäuren, Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, Protein, Vitamin und Riboflavin, zerstören. Außerdem könnte die Misopaste, die Sie in einem späteren Schritt hinzufügen, anfangen, zu flocken.

Als nächstes schneiden Sie drei Frühlingszwiebeln sowie 200 Gramm Seidentofu klein. Seidentofu hat einen höheren Flüssigkeitsanteil und ist dadurch cremiger als normaler Tofu, deshalb ist er für die Suppe besser geeignet als herkömmlicher. Er ist allerdings auch sehr weich, wenn Sie die Misosuppe umrühren, sollten Sie dies also sehr vorsichtig machen, damit sich der Seidentofu nicht auflöst. Der Geschmack würde dadurch zwar nicht beeinträchtigt werden, aber die Suppe würde trüber aussehen. Nun fügen Sie noch vier Esslöffel Sojasauce sowie drei Esslöffel Misopaste hinzu und rühren um.

Die Suppe ist nun soweit fertig, muss aber noch etwa zehn Minuten unter mittlerer Hitze erwärmt bleiben. Verlassen Sie nicht die Küche, sondern achten Sie auf den Topf. So können Sie sicher gehen, dass die Suppe wirklich nicht anfängt, zu kochen. Bevor Sie Ihre Mahlzeit vom Herd nehmen, sollten Sie testen, ob die Zwiebeln gar sind. Ist dies der Fall, kann die Suppe serviert werden.

Misosuppe

Misosuppe ©iStockphoto/29september

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
800 ml Wasser
2 Blätter Wakame getrocknet
3 Frühlingszwiebeln
200 g Seidentofu
3 EL Misopaste
4 EL Sojasauce

Top Artikel in Suppen Rezepte