Skip to main content

Blätterteig Rezept

Blätterteig

Blätterteig

Blätterteig @iStockphoto/jarafoti

Luftig buttriger Blätterteig einfach gemacht!

Zubereitung von Blätterteig

Für die Zubereitung des Blätterteigs werden zunächst 500 g Mehl, 300 ml Wasser, 10 g Salz, 10 g Zucker und 30 g Butter zu einem Teig verknetet. Der Teig wird dann in Folie gewickelt und für ungefähr 20 Minuten in den Kühlschrank gelegt.

In der Kühlzeit kann dann bereits die Butterplatte hergestellt werden. Hierfür werden 500 g Butter mit 80 g Mehl mit den Händen verknetet. Die Butter sollte zu einer 1 cm dicken und 18 cm langen Platte geformt werden und ebenfalls in Folie gewickelt im Kühlschrank kaltgestellt werden.

Der gekühlte Teig wird auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt, bis ein 35 cm x 35 cm großes Viereck entsteht. Während des Ausrollens sollte der Teig mehrmals gedreht und hochgehoben werden, damit er nicht an der Arbeitsfläche kleben bleibt. Die gekühlte Butter auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas flach drücken und anschließend auf die Teigfläche legen. Die Teigfläche wird dann an den Ecken ähnlich wie ein Briefumschlag umgeschlagen und um die Butter gefaltet. Die Ränder des Teiges gut zusammendrücken.

Dann die Teigfläche mit einem Nudelholz etwas flach drücken und schließlich länglich ausrollen. Dabei darf der Teig nicht dünner als 7 mm ausgerollt werden. Bei den sogenannten Touren werden die kurzen Teigränder einmal zur Mitte hin umgeklappt, sodass drei Schichten entstehen. Danach wird der Teig wieder in Folie gewickelt und für ungefähr 30 Minuten kaltgestellt. Bei der zweiten Tour wird die gekühlte Teig-Butter-Platte erneut ausgerollt, dieses Mal länglich zu den offenen Kanten. Auch hier werden wieder die kurzen Seiten zur Mitte geklappt, der Teig wird in Folie gewickelt und kaltgestellt. Anschließend folgen noch drei weitere dieser Touren.

Wenn der Teig nach der fünften Tour gut gekühlt ist, kann er weiterverarbeitet werden. Auch hier sollte der Teig nicht so dünn ausgerollt und anschließend beispielsweise in Vierecke oder kleine Stangen geschnitten werden.

Vor dem Backen sollte der Blätterteig nochmals 20 Minuten ruhen. Danach kann er in einem vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft gebacken werden, bis er goldbraun ist.

Portionen: 15
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 240 Minuten

Zutaten:
580 g Mehl
10 g Zucker
10 g Salz
530 g Butter
300 ml Wasser

Top Artikel in Kuchen Rezepte