Skip to main content

Möhreneintopf Suppen

Möhreneintopf

Zubereitung:
Das Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden und in einer heißen Pfanne mit Butter oder Öl – je nach Geschmack – anbraten, bis die Poren verschlossen sind. Dafür unbedingt das Öl oder die Butter erst richtig heiß werden lassen. Möhren und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Wenn das Fleisch angebraten ist mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann auch etwas Kümmel oder Muskat beifügen. Dann das Fleisch mit einem halben Liter Fleischbrühe ablöschen und fünf Minuten ziehen lassen. Anschließend zuerst die Möhren und danach die Kartoffeln auf das Fleisch schichten und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Alles noch gute 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Serviert werden kann der Möhren Eintopf garniert mit frisch gehackter Petersilie. Als Getränk dazu eignen sich ein kühles Bier oder eine frische Apfelschorle. Wer kein Fleisch mag, der kann die Möhren und Kartoffeln auch schälen und würfeln und in Gemüsebrühe 15 Minuten kochen. Dazu ein Schuss Milch und ein Stich Butter, salzen pfeffern, alles mit einem Stampfer durchmengen und mit Petersilie garnieren.

Gutes Gelingen und Guten Appetit.

Möhreneintopf

Möhreneintopf @iStockphoto/Imagesbybarbara

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:
500 g Kartoffeln
750 g Möhren
500 g Schweinefleisch
½ l Fleischbrühe
2 EL Butter oder Pflanzenöl
½ Bund frische Petersilie
Eine Prise Salz, Pfeffer

Top Artikel in Suppen Rezepte