Skip to main content

Vitello tonnato Rezept

Vitello tonnato

Zubereitung:
Zunächst waschen und schälen Sie Karotten, Porree und Selerie und schneiden sie anschließend in grobe Stücke. Nun legen Sie das Kalbfleisch ins gesalzene und kochende Wasser und geben Karotten, Porree, Selerie, Zwiebel, Lorbeerblätter, Chilischote sowie Pfefferkörner hinzu. Dies muss nun in mittlerer Hitze circa 1 1/2 Stunden garen. Anschließend lassen Sie das Fleisch abkühlen.

Nachdem Sie dies getan haben, hacken Sie Petersilie, Schnittlauch und Estragonblätter fein und geben sie anschließend mit Olivenöl in eine Schüssel. Bachten Sie dabei, dass Sie die Zutanen gut vermischen. Danach können Sie das Kalbfleisch in das Kräuteröl legen, mit Salz bestreuen und es mehmlas wenden. Nun decken Sie es mit einem Tuch ab und stellen es für 1/2 Stunden in den Kühlschrank.

Um nun die Thunfleischsoße herzustellen, geben Sie Senf, Ei, Olivenöl und Zitronensaft in eine Schüssel und verrühren die Zutaten sorgfältig miteinander. Es ist hierbei wichtig, dass eine dicke mayonnaisenartige Masse entsteht. Anschließend geben Sie den Thunfisch, Sardellenfillets, sowie hartgekochtes Eigelb hinzu und mixen es gründlich. Damit die Soße vollständig ist, geben Sie noch etwa 5-6 Esslöffel Kalbsbrühe, fein gehackte Cornichons und Kaspern dazu. Nochmal verrühren. Zuletzt würzen sie die Soße mit Chilipulver, Salz und Pfeffer.

Nachdem Sie allen Anweisungen gefolgt sind, schneiden Sie das Kalbfleisch in dünne Scheiben. Anschließend legen Sie die Scheiben auf eine Platte und begießen sie mit der Thunfischsoße. Damit das Gericht vollkommen ist, beschmücken Sie es mit Kirschtomaten sowie mit bunten Salatblättern. Sie könne es auch mit Zitronenscheiben dekorieren. Ihren Fantasien und Vorlieben sind dabei keine Grenzen gesetzt. Anschließend kann Vitello tonnato mit Weißbrot oder mit Reis serviert werden.

Guten Appetit.

Vitello tonnato

Vitello tonnato @iStockphoto/Bernd Jürgens

Portionen: 4-5
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 120 Minuten

Zutaten:
Kalbfleisch:
800g Kalbfleisch
150g Karotten
150g Knollenselerie
100g Porree
1 Zwiebel
1 rote Chilischote
1 Bd. Schnittlauch
1 kl. Bd. Petersilie
2 Zweige Estragon
2 Loorbeerblätter
5 El Olivenöl mit ewas Zitrone
1/2 EL weiße Pfefferkörner
1 El Salz

Thunfischsoße:
150g Thunfisch
2 Sardellenfilets
2 El Kapern
1/2 Tl Senf
1 Tl Zitronensaft
1 Ei
2 hartgekochte Eigelb
180ml Olivenöl
5 Cornichons
1 Zweig Kerbel
Eine Prise Chilipulver
Eine Prise Salz
Eine Prise Pfeffer
50 g bunte Blattsalate und Kirschtomaten zum Garnieren

Top Artikel in Antipasti und Vorspeisen Rezepte