Skip to main content

Bunter Hackfleischtopf mit Muschelnudeln Rezept

Bunter Hackfleischtopf mit Muschelnudeln

Zubereitung:
Zuerst wäscht man das Gemüse und zerkleinert es in feinen Stücken. Das Lauch wird in kleine Scheibchen geschnitten. Dann brät man in 1 EL Öl das Fleisch an, bis es angebräunt ist. Anschließend gibt man die Zwiebeln, sowie die Lauchzwiebeln, die Paprika und die Champignons dazu und fügt der Masse ca. 2-3 EL Tomatenmark bei. Das Ganze löscht man mit 1/4 l Brühe und einem Schuss Rotwein ab. Anschließend schmeckt man die Soße mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und der Sojasoße ab. Nun gart man die Soße 20 Minuten.

Zwischenzeitlich setzt man in einem Topf 3-4 l Wasser mit einem TL Salz auf. Dieses bringt man zum Kochen und kocht die Muschelnudeln je nach Anleitung ca. 9-12 Minuten. Anschließend siebt man die Nudeln ab und serviert sie auf Tellern.

Je nach Belieben kann man auch die Soße mit den gesamten Nudeln vermengen, oder aber jeweils einzeln auf die Teller portionieren. Darüber gießt man je nach Belieben etwas Saure Sahne. Dazu schmeckt auch gut Baguettebrot und ein Glas Wein. Guten Appetit!

Hackfleischtopf

Hackfleischtopf @iStockphoto/vikif

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten:
1 EL Öl
500 g Hackfleisch (gemischt, Rinder- oder Schweinehackfleisch je nach Belieben)
40 g Tomatenmark
1/4 l Brühe
1 Schuss Rotwein
1 Zwiebel
1 Stange Porree
3 Paprika-Schoten in grün, gelb und/ oder rot, je nach Belieben
1-2 EL Sojasoße
1 Dose Champignions
1 Becher Saure Sahne zum Verfeinern auf das fertige Gericht
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver

Top Artikel in Rindfleisch Rezepte