Skip to main content

Kalbsfleischbrühe Rezept

Kalbsfleischbrühe

Zubereitung:
Als Erstes wäscht man den Kalbsfuß und das Kalbsfleisch gut unter fließendem Wasser ab und zerkleinert das Suppengrün. Selbstverständlich kann auch gefrorenes Suppengrün verwendet werden.
Danach gibt man den Kalbsfuß mit dem Suppengrün, der Zwiebel und den Gewürzen in einen großen Suppentopf und gießt zwei Liter Wasser auf. Alles zusammen bringt man anschließend zum Kochen.

Nach dem Aufkochen gibt man noch das Kalbsfleisch hinzu. Bei schwacher Hitze nun das Ganze etwa 1 1/2 Stunde garziehen lassen. Im Schnellkochtopf ist es in circa 40 Minuten fertig. Jetzt nur noch die Brühe abgiessen und noch einmal abschmecken. Eventuell noch einmal nachwürzen bis die Brühe die gewünschte Schärfe erreicht hat. Überschüssiges Fett abschöpfen. Das Ganze in eine Suppenschüssel geben, mit feingehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Das Fleisch entweder in Würfel schneiden und wieder in die Brühe geben oder als Salat anrichten, oder… der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Als Einlage kann man auch 1-2 Esslöffel gekochten Reis mit in die Brühe geben. Viel Spass beim Zubereiten und Guten Appetit!

Kalbsfleischbrühe

Kalbsfleischbrühe @iStockphoto/Josef Mohyla

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 120 Minuten

Zutaten:
1 Stück Kalbsfuß
250g Kalbsfleisch
2 Liter Wasser
1 Esslöffel Salz
1 Esslöffel Suppengrün
1 Zwiebel
1/2 Lorbeerblatt
6 Pfefferkörner
1 Löffelspitze Senfkörner

Top Artikel in Kalbsfleisch Rezepte