Skip to main content

Mediterraner Melonensalat

Mediterraner Melonensalat

Die Arbeitsfläche wird vorbereitet indem ein Brett und ein scharfes Messer bereit gelegt werden. Nun kann die Wassermelone auf das Brett gelegt und in Scheiben schnitten werden. Aus diesen Scheiben schneidet man nun das Fruchtfleisch von der Schale ab. Die Wassermelone kann jetzt von den schwarzen und braunen Kernen befreit werden. Anschließend kommt das scharfe Messer zum Einsatz.

Die Wassermelone wird in etwa 2 cm große Würfel geschnitten. Jetzt kommt der Feta auf das Schneidebrett. Dieser Feta wird nun ebenfalls in etwa 2 cm große Würfel geschnitten. Die Zwiebel wird auf dem Brett in dünne Ringe geschnitten. Tipp: Wasser laufen lassen verhindert das die Augen stark tränen. Die Kräuter werden auf dem Brett grob gehackt. Inzwischen kann eine Schüssel herausgeholt werden. Alle Zutaten werden nun in die Schüssel gegeben und dort vorsichtig miteinander gemischt, sodass die Melone und der Feta nicht abbrechen. Das Ganze wird für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt und kann dann serviert werden.

Mediterraner Melonensalat

Mediterraner Melonensalat ©iStockphoto/Sarsmis

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
1/2 Melone, (Wassermelone)
200 g Feta-Käse
100 g Oliven, schwarz
1 Bund Petersilie, glatte
1/2 Bund Minze
1 kleine Zwiebel, rot
1 EL Olivenöl
1 EL Essig, weißer Balsamico
1 Prise Salz und Pfeffer

Top Artikel in Salat Rezepte