Skip to main content

Kalbs-Carpaccio

Kalbs-Carpaccio

Ein köstliches Kalbs-Carpaccio ist relativ einfach und schnell zubereitet. Das Kalbsfilet, am besten aus der Mitte, damit schöne Scheibchen erreicht werden können, mit einem scharfen Messer dünn aufschneiden. Als Nächstes klopft man die zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie gelegten Filet-Scheibchen, bis sie sehr flach sind. Das Fleisch auf die bereitgestellten Teller auflegen.

Olivenöl in einer kleinen Schüssel mit etwas Zitronensaft und schwarzer Olivenpaste gut vermischen und mit Pfeffer würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und für die weitere Verarbeitung zur Seite stellen.

Möglichst kleine Kräuterseitlinge müssen geputzt und je nach Größe halbiert oder geviertelt werden. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die geschnittenen Kräuterseitlinge darin etwa vier Minuten braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Das auf den Tellern aufgelegte Kalbs-Filet wird jetzt mit Salz und Pfeffer aus der Mühle gewürzt und mit der Olivenvinaigrette beträufelt. Dann werden die gebratenen Pilze auf alle Teller verteilt. Mit Schnittlauchröllchen und gehobeltem Parmesan bestreuen und genießen.

Kalbs-Carpaccio

Kalbs-Carpaccio ©iStockphoto/Duy Doan

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
400 g Kalbsfilet
4 El Olivenöl
1 El schwarze Olivenpaste (Glas)
1-2 Tl Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
200 g geputzte Kräuterseitlinge
1/2 Bund Schnittlauch
30 g gehobelter Parmesan

Top Artikel in Kalbsfleisch Rezepte