Skip to main content

Regenbogenfisch Kuchen

Regenbogenfisch Kuchen

Zubereitung:
Legen Sie die Backform mit Backpapier aus oder fetten Sie sie ein. Heizen Sie den Backofen vor. Geben Sie nacheinander Zucker, Sanella (oder andere Margarine) und Vanillezucker in eine Rührschüssel und schlagen Sie die Masse mit einem elektrischen Handrührgerät auf. Ist die Masse hell und cremig, rühren Sie die vier Eier einzeln unter.

Nehmen Sie eine zweite Schüssel und fügen Sie nacheinander Mehl, Backpulver und eine Prise Salz hinein. Vermischen Sie alles kurz miteinander und verrühren Sie diese Mehlmischung mit Ihrem vorher zubereiteten Teig. Achten Sie darauf, dass zwei Esslöffel Milch für den dunklen Teig übrig bleiben.

Halbieren Sie den Teig. Rühren Sie die eine Hälfte mit zwei Esslöffeln Milch und dem Backkakao glatt. Füllen Sie den hellen Teig im Zebramuster in die Springform. Dazu müssen Sie zunächst mit einem großen Löffel oder einer kleinen Kelle den dunklen Teig in die Mitte der Form geben. Darauf kommt eine Kelle heller Teig. Auf diese Weise füllen Sie den hellen und den dunklen Teig abwechselnd übereinander in die Form. Sind sie fertig, sollten Sie einmal leicht an der Springform schütteln, damit der Teig eine glatte Oberfläche bildet.

Nun muss der Zebrakuchen im unteren Ofendrittel etwa 40 Minuten backen.

Stäbchenprobe

Machen Sie die Stäbchenprobe, um festzustellen, ob Ihr Zebrakuchen wirklich gar ist. Am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig mehr haften.

Lassen Sie den Zebrakuchen eine Vierteilstunde abkühlen und lösen Sie ihn dann vorsichtig aus der Form.

Die Dekoration

Für den Guss des Kuchens brechen Sie die Vollmilchschokolade in kleine Stücke und lassen Sie sie bei geringer Hitze in der Rama Cremefine schmelzen. Ist die Schokolade flüssig, verteilen Sie sie vorsichtig auf dem Kuchen. Dekorieren Sie den Kuchen mit bunten Schokolinsen und lassen Sie den Kuchen und den Guss noch etwas abkühlen. Schneiden Sie dann ein kleines Stück aus dem Zebrakuchen heraus und setzen Sie es auf der anderen Seite als Schwanzflosse an – fertig ist ein wunderschöner Zebrakuchen-Regenbogenfisch. Dieser köstliche Kuchen ergibt etwa 15 Stücke.

Regenbogenfisch Kuchen

Regenbogenfisch Kuchen @TK

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Jodsalz
100 ml Milch
30 g Backkakao
150 g Vollmilch Schokolade (oder 125 g Zartbitter Schokolade)
100 g Rama Cremefine zum Kochen 15%
150 g bunte Schokolinsen (z.B. Smarties)

Top Artikel in Kuchen Rezepte