Skip to main content

Obstsalat Rezept

Obstsalat
Obstsalat

Obstsalat @iStockphoto/Olena Mykhaylova

Obstsalat ist nicht nur im Sommer ein gesundes, leichtes und leckeres Dessert. Er lässt sich zu jeder Jahreszeit schnell zubereiten und schmeckt als Nachtisch oder wird als unkomplizierte Zwischenmahlzeit genossen.

Zubereitung von Obstsalat

Die Bananen schälen und in dünne Streifen zerteilen. Danach Erdbeeren und Trauben waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Schale der Ananas mit einem scharfen Küchenmesser entfernen. Der Strunk der Frucht kann verzehrt werden, er ist jedoch holzig. Je nach Geschmack wird er deshalb ausgestochen, danach wird die Ananas in dünne Würfel geschnitten.
Äpfel waschen und halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte klein schneiden. Den Pfirsich ebenfalls waschen, dann aufschneiden, entkernen und in mundgerechte Portionen zerteilen.
Alles zusammen in eine große Schüssel geben und vermischen. Zum Schluss die Heidelbeeren vorsichtig untermischen.
Die Zitrone halbieren. Aus einer Hälfte den Saft pressen. Diesen über die Früchte geben, um zu verhindern, dass sie sich bräunlich verfärben.
Zum Schluss den Salat mit Orangensaft marinieren und noch einmal durchmischen.

Tipps:

Alternative Zubereitungsarten
Fans von saisonaler und regionaler Küche bereiten den Salat mit Obst zu, das lokal gerade frisch erhältlich ist. Die Auswahl ist von Frühjahr bis Spätsommer natürlich besonders reichlich. Aber auch Herbst und Winter liefern perfekte Zutaten.
Von September bis November eignen sich neben Äpfeln und Trauben auch Mirabellen, Zwetschgen, Pflaumen und Birnen.
Winterlich wird der Salat mit Maronen, Rosinen oder Walnusskernen.
Zur Jahreszeit passende Gewürze, wie beispielsweise Zimt, runden die Obstmischung perfekt ab.

Liebhaber exotischer Früchte verwenden Mango, Kiwi, Drachenfrucht, Melone oder Sternfrucht.

Dressing
Der Orangensaft unterstreicht die säuerlich-fruchtige Note des Salats. Je nach Geschmack können auch andere Obstsäfte verwendet werden. Aber auch Joghurt oder Vanillepudding eignen sich als Marinade.
Wer es süßer mag, schmeckt mit Honig oder Sirup ab.
Zum „Salat mit Schuss“ wird die Obstmischung, wenn sie je nach Geschmack und Jahreszeit mit Portwein, Likör oder Rum abgeschmeckt wird.

Serviermöglichkeiten
In kleinen Schälchen angerichtet und mit Sahne und Eiswaffeln garniert, wird der Salat zum gesunden Hingucker.
Kokoschips oder eine Nussmischung verleihen dem Dessert einen knackigen Biss.
An heißen Tagen passt der Obstsalat perfekt zu einer Kugel Vanilleeis.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
1 Kiwi
1 Banane
2 Grapefruits
1 Birne
1 Apfel
15 Trauben
1 EL Honig oder etwas Zucker
15 ml Zitronensaft
15 Rosinen

Top Artikel in Desserts Rezepte