Skip to main content

Zabaione

Zabaione

Zabaione ist ein italienisches Dessert aus Eigelb, Zucker und einem lieblichen Wein (in der Regel Moscato d’Asti oder Marsala). Es gibt auch einige Versionen des Rezepts mit Spirituosen wie Cognac. Die Dessert-Version ist ein leckerer Pudding, der leicht und luftig schmeckt. Seit den 1960er Jahren wird Zabaione in Restaurants in Gebieten der USA mit großer italienischer Bevölkerung üblicherweise mit Erdbeeren, Blaubeeren oder Pfirsichen in einem Champagnerbecher serviert. Die Franzosen übernahmen das Rezept in den 1800er Jahren als Sahne-Dessert namens Sabayon. Sabayon wurde auch verwendet, um wohlschmeckende Brühen und eigelb-basierte Soßen zu verfeinern.

Für die Zabaione, Italiens bekanntestes Dessert, werden als erstes die Eigelbe und der Zucker im heißen Wasserbad schaumig aufgeschlagen. Während des Schlagens wird der Marsala langsam hinzugegeben und das Dessert zum Schluss in einem mit Zucker bestäubten Glas serviert.

Den Gästen präsentiert wird Zabaglione meist in einem mit Zucker bestäubten Glaspokal oder Champagnerbecher und mit Biskuits als Beilage. Besonders attraktiv wirkt das lockere Dessert mit frischen Beeren oder selbst gebackenen Cantuccini-Keksen. Aber auch ganz pur schmeckt dieser italienische Dessert-Traum ganz überragend.

Marsala ist ein Dessertwein und in der Regel weiß, seltener rot. Trockener Marsala ist sehr gut für die Zubereitung von Zabaione geeignet. Die luftige Weinschaumcreme kann allerdings auch ohne Wein oder mit anderen alkoholfreien oder alkoholischen Getränken wie Eierlikör, Grappa, Amaretto und weiteren Likören zubereitet werden. Dann ist es allerdings ein ganz anderes Dessert. Zabaione kann auch mit einer kleinen Menge Espresso serviert werden. Die leichte Weinschaumcreme wird vielseitig eingesetzt – zum Beispiel in Gerichten wie Rumtopf-Sabayon, Arme Ritter mit Passionsfrucht-Sabayon oder Lachs mit Estragon-Sabayon.

Zabaione

Zabaione ©iStockphoto/AlexPro9500

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
7 Eigelb
4 EL Zucker
125 ml Marsala

Top Artikel in Desserts Rezepte