Skip to main content

Beeren-Dessert Rezept

Beeren-Dessert

Zubereitung:
Zuerst lässt man die gefrorenen Beeren langsam auftauen. Parallel dazu kann schon einmal die Zitrone ausgepresst werden. Anschließend ist der Zitronensaft mit etwas Zucker zu versüßen, danach kurz ziehen lassen. Der Apfel sollte gewaschen, geschält und entkernt werden, danach dann in kleine Würfel geschnitten werden und mit den Beeren zusammen in etwa 50 ml Wasser gegeben werden. Nach Wunsch kann das Ganze auch mit einem Saucenbinder gebunden werden. Der Zwieback kann leicht zerbröselt werden und mit etwas Apfelsaft vermischt werden, die Sahne ist steif zu schlagen. Am Ende die Beerenmischung, Zwieback und Sahne in ein Glas oder mehrere kleine Gefäße füllen, nach Wunsch entweder sofort vermischen oder schichten.

Das Beeren-Dessert ist äußerst beliebt, und auch in verschiedenen anderen Variationen, zum Beispiel mit Ananas oder Erdbeeren anstelle der Waldbeeren, äußerst schmackhaft. Das Ganze sollte auf weniger als eine Stunde zubereitet werden können, die benötigten Zutaten sind einfach zu bekommen. Das Beeren-Dessert ist lange haltbar und äußerst lecker, den Süßigkeitsgehalt kann man durch individuelle Zuckerzugabe beliebig verändern.

Beeren-Dessert

Beeren-Dessert @iStockphoto/Cagri Özgür

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: etwa 60 Minuten

Zutaten:
300 Gramm (gefrorene) Waldbeeren
200 ml Sahne
5-7 Zwieback
1/2 Zitrone
1 EL Apfelsaft
100 Gramm Zucker
1 Apfel

Top Artikel in Desserts Rezepte