Skip to main content

Marinierte getrocknete Tomaten

Marinierte getrocknete Tomaten

Und hier kommt der Rolls-Royce unter den Antipasti. Supereinfach zuzubereiten und maximal im Geschmackserlebnis. Ein bischen Geduld muß man schon aufbringen, wenn einen das Einmachglas mindestens eine Woche im Kühlschrank anlacht und man darf es nur gierig anschauen. Dafür ist das Erfolgserlebnis dann am Ende um so größer. Bei diesem Antipasto kann mit Sicherheit nix schief gehen. Selbsteingelegte getrocknete Tomaten sind gekauften haushoch überlegen. Wichtig ist, dass man ein hochwertiges Ölivenöl verwendet und an Gewürzen nicht geizt. Da kann natürlich qualitäts- und preismäßig kein Supermarktglas mithalten, in dem womöglich auch noch Konservierungsstoffe oder minderwertiges Öl enthalten sind.
Getrocknete Tomaten kauft man entweder ganz billig im Plastiksackerl beim Türken oder, wer einen guten Markt in der Nähe hat, aus dem großen Holzfass. Das macht am meisten Spaß. Meine sind vom Naschmarkt in Wien, inklusive netter Unterhaltung mit einem orientalischen Gewürzspezialisten. Das Olivenöl kommt aus biologischem Anbau, ist extra vergine und selbstverständlich extra teuer, was sich bei diesem Gericht aber auf jeden Fall auszahlt.

Rezept für ein kleines Einmachglas
In einer Schüssel die getrockneten Tomaten mit dem Olivenöl vermischen und einen kräftigen Schuss weißen Balsamico Essig dazugeben. Die Knoblauchzehen achteln, eventuellen Keim entfernen und beigeben. Gewürzmischung unterrühren. Wer die Gewürzmischung selbst anmischt, kann ruhig viel Chili dazugeben, das gibt einen guten Geschmack. Als Alternative ginge auch die klassische Bruschetta-Gewürzmischung – ist ein wenig milder und gibt es in jedem guten Gewürzhandel zu kaufen. Alles in ein kleines Einmachglas füllen, Deckel zu und sehnsüchtig warten, dass die nächste Woche vergeht. Bei besonders stark getrockneten Tomaten sollte man eine Wartezeit von 10 Tagen einplanen. Das sind diese ganz dunklen Exemplare. Für Ungeduldige sind die helleren Tomaten also besser geeignet.

Marinierte getrocknete Tomaten

Marinierte getrocknete Tomaten

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten
150 g getrocknete Tomaten
150 ml hochwertiges Olivenöl, extra vergine
1 kräftiger Schuss weißer Balsamico Essig
2–3 frische Knoblauchzehen
5 TL Gewürzmischung aus Chili, Basilikum, Oregano, Meersalz

Top Artikel in Antipasti und Vorspeisen Rezepte