Skip to main content

American Pancakes Rezept

American Pancakes

Für diese fluffigen Pancakes wird zunächst das Eiweiß zu Schnee geschlagen und beiseite gestellt. Dann zerlässt man die Butter in einem kleinen Topf oder in einer abgedeckten Schüssel auf niederer Stufe in der Mikrowelle. Als nächstes werden die Eigelbe in einer Schüssel cremig aufgeschlagen und anschließend mit der Buttermilch verrührt. Nun werden Zucker, Mehl und Natron gründlich untergemengt.

Es ist an dieser Stelle wichtig, dass man den Teig weder zu lange noch zu kurz rührt – die Zutaten sollten zwar gut vermischt sein, aber kleine Klümpchen lösen sich später in der Pfanne noch von selbst auf.

Als nächstes wird die zerlassene Butter zugegeben und schließlich der Eischnee vorsichtig untergehoben. In einer beschichteten Pfanne lässt man nun Öl heiß werden und bäckt die Pancakes in Portionen von je etwa 80 Milliliter nacheinander ab. Je nach Größe der Pfanne kann man meist drei bis vier Stück auf einmal backen. Sobald sich auf der Oberfläche Blasen zeigen ist es Zeit, die Pancakes zu wenden. Wenn beide Seiten schön gebräunt sind, gibt man sie auf einen Teller und hält sie im Backofen auf niedriger Stufe warm, bis der gesamte Teig abgebacken ist.

Die Pancakes lassen sich sehr vielfältig servieren: Klassisch mit Butter und Ahornsirup, aber zum Beispiel auch herzhaft mit knusprigem Bacon oder als leichte Variante mit frischen Beeren.

American Pancakes

American Pancakes ©iStockphoto/OlgaLepeshkina

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
3 Eier, getrennte
1/2 Liter Buttermilch
250 g Weizenmehl
1 TL Natron
1 EL Zucker
60 g Butter, zerlassene

Top Artikel in Amerikanische Rezepte