Skip to main content

Hot Chili Sauce Rezept

Hot Chili Sauce

Zubereitung:
Die Tomaten werden müssen vor Verwendung gehäutet werden. Dazu werden sie zunächst kreuzweise eingeschnitten und danach für einen kurzen Moment in kochendes Wasser gelegt. Anschließend schreckt man sie ab, und sie lassen sich leicht häuten. Nach dem Häuten werden sie in kleine Würfel geschnitten. Der Knoblauch und die Zwiebeln werden gewürfelt und geschält. Die Chilischoten werden halbiert, entkernt und in kleine Stücke geschnitten.

Die Tomaten werden nun zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Chili in eine Rührschüssel gegeben und mit einem Pürierstab zu einem sehr feinen, glatten Brei püriert. Das Öl wird in einer Pfanne erhitzt. Anschließend wird die Sauce dazu gegeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Koriander abgeschmeckt. Die Sauce wird kurz aufgekocht und köchelt dann auf kleiner Stufe etwa 10 Minuten. Anschließend wird sie vom Herd genommen und später zum Abkühlen in den Kühlschrank gestellt. Sie sollte etwa drei bis vier Stunden im Kühlschrank ruhen. Danach wird sie noch einmal mit Salz und dem Zitronensaft abgeschmeckt.

Hot Chili Sauce

Hot Chili Sauce @iStockphoto/John Peacock

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:
500 g Tomaten
2 kleine Gemüsezwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 roten Chilischoten
2 EL Olivenöl
2 TL Zitronensaft
1 TL gemahlener Koriander
1 EL Zucker
Eine Prise Salz & Pfeffer

Top Artikel in Saucen Rezepte