Skip to main content

Roastbeefsalat mit Dijon-Dressing

Roastbeefsalat mit Dijon-Dressing

Geschmacklich ein Gedicht, herrlich bunt und ruckzuck zubereitet! Eines meiner Lieblingsrezepte, wenn rasch etwas Gutes auf den Tisch gezaubert werden soll. Dieser Salat wird auch begeistert von meinem persönlichen Salatverweigerer verzehrt, weil FLEISCH drin ist und MANN muss Fleisch essen! Da ist also für jeden etwas dabei.

Kleine Portionen dieses Roastbeefsalats eignen sich auch hervorragend als Vorspeise.

Rezept für 2 Salatesser
Salat auf Tellern anrichten, Tomaten vierteln und auf dem Rucola verteilen. Jede Roastbeefscheibe in zwei Teile zerreißen und ein bisschen zusammengeknüllt auf die Teller drapieren. Salzen, Pfeffern und etwas Chiliflocken darüberrebeln. Die Zutaten fürs Dressing verquirlen und mit einem Esslöffel gleichmäßig auf die Salate verteilen. Am Schluss den Parmesan auf die Teller hobeln. Guten Appetit!

Roastbeefsalat mit Dijon-Dressing

Roastbeefsalat mit Dijon-Dressing

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten
3 Hände voll Rauke (Rucola)
3 Cocktailtomaten, rot
3 Cocktailtomaten, gelb
150 g Roastbeef, hauchdünn geschnitten
1 kleines Stück frischer Parmesan
1 Prise Pfeffer, Meersalz
1 Prise Chiliflocken

fürs Dressing:
100 ml Olivenöl
40 ml weißer Balsamessig (Aceto Balsamico Bianco)
2 TL Dijonsenf
2 TL Mayonnaise

Top Artikel in Salat Rezepte