Skip to main content

Frankfurter Grüne Soße

Die Kräuter für dieses geniale Gericht kauft man traditionell in der Frankfurter Kleinmarkthalle. Die Zusammenstellung der Zutaten ist eine eigene Wissenschaft über die man in Hessen stundenlang lamentieren kann. Ich habe es mir diesmal ganz einfach gemacht und die Kräuter um die Ecke auf dem Wiener Karmelitermarkt gekauft – „unglaublich“, aber optisch und geschmacklich war da kein Unterschied zu Original Frankfurter Kräutern. Die Grüne Soße-Profis mögen mir verzeihen oder ein paar Freiflugtickets an mich schicken. Zum Verzehr der Soße möchte ich noch erwähnen, dass der echte Hesse die Soße mit den Kartoffeln und Eiern zerquetscht und diesen Brei dann mit verzücktem Gesicht genießt. Nicht nur für Vegetarier ein Knaller, man kann sie auch super mit Fleisch und Fisch kombinieren.

Rezept für 4 Personen
Schlagobers (Schlagsahne), Sauerrahm (saure Sahne), Joghurt und Zitronensaft in einer Schüssel glatt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und kleingeschnitten unterziehen. Wer einen Mixer hat, kann ihn an dieser Stelle einsetzen. Zwei hartgekochte Eier in kleine Würfel schneiden und dazugeben.

Dazu reicht man auf jeden Fall Kartoffeln und hartgekochte Eier. Wem das zu vegetarisch ist, der kann zusätzlich Schnitzel, Fisch oder faschierte Laberln (Frikadellen) dazu kombinieren.

Frankfurter Grüne Soße

Frankfurter Grüne Soße

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten
Für die Soße:
200 ml Schlagobers (Schlagsahne)
200 ml Sauerrahm (saure Sahne)
4–6 EL Joghurt, 3,6% Fettgehalt, natur
1 Zitrone
2 hartgekochte Eier
1 Prise Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Borretsch, Kresse, Pimpernelle, Kerbel, Sauerampfer (wer an frische Kräuter gerade nicht rankommt, kann auch ersatzweise eine tiefgekühlte Kräuterkombination verwenden und dann nur frische Kresse und Schnittlauch beigeben; besser schmeckts aber mit frischen Kräutern)
1 Prise Salz und Pfeffer

Beilagen:
8 hartgekochte Eier als Beilage
1 kg gekochte Kartoffeln

Top Artikel in Dipps und Dressing Rezepte