Skip to main content

Kartoffelauflauf Rezept

Kartoffelauflauf

Zubereitung:
Ein Kartoffelgratin kann zum Beispiel in Kombination mit einem frischen Salat serviert werden. Auch kann das Kartoffelgratin aber zu Geflügel- oder Fleischgerichten gereicht werden, die nur kurz gebraten wurden. Wer eine größere Menge an Kartoffelgratin zubereiten muss, der kann das Gratin auch schon einen Tag vorher machen und dann in der Nacht in abgedeckten Zustand und kühl stehen lassen. Wenn es an Auflaufformen mangelt, so kann auch ein Blech zur Zubereitung verwendet werden. Dabei sollte allerdings auf eine ausreichende Tiefe geachtet werden.

An Kartoffeln sollten halbfest kochende Exemplare ausgewählt werden. Diese müssen geschält, gewaschen und im Anschluss in dünne Scheiben gehobelt werden. Alternativ dazu können die Kartoffeln auch geschnitten werden. Als nächsten müssen die Kartoffelscheiben auf einem Küchenpapier ein wenig abtrocknen. Inzwischen kann der Backofen auf 175 Grad Celsius vorgeheizt werden. Dann muss auch schon ein tiefes Blech oder eine Auflaufform mit Butter eingestrichen werden. Eine Knoblauchzehe, die nicht geschält werden muss, muss quer halbier werden und mit der geschnittenen Fläche nach unten kann dann die Auflaufform oder das Blech eingerieben werden. Als nächstes können dann die Kartoffelscheiben in der Form oder dem tiefen Blech gleichmäßig verteilt werden. Abschließend müssen die Scheiben dann noch mit dem gewürfelten Schinken bestreut werden. Der nächste Schritt ist das Füllen von Schmand in eine Schüssel. Dann werden unter diesen noch Sahne und Milch gerührt. Sahneschmelzkäse, der zerkleinert werden muss, kann dann ebenso unter die Sauce eingerührt werden. Gerührt werden sollte bis die Sauce cremig wird. Bei der Sauce kann auf Gewürze verzichtet werden. Diese kann dann auch gleichmäßig über das Gratin gegossen werden und alles zusammen muss dann ca. eine Stunde backen. Dabei sollte die mittlere Schiene verwendet werden und empfohlen wird eine Temperatur von 175 Grad Celsius. Wenn sich eine goldbraune Schichte bildet, ist das Kartoffelgratin fertig zum Verzehr.

Kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf ©iStockphoto/Lilechka75

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
500 g Kartoffeln
10 g Butter
1 Knoblauchzehe
80 g gewürfelter Schinken
100 g Schmand
50 g Sahne
6 EL Milch
100 g Schmelzkäse

Salz und Pfeffer sollte jeder selbst entscheiden, wieviel am besten ist und auch die Mengen sollten ensprechend angeglichen werden, wenn für mehr oder weniger Personen gekocht wird.

Top Artikel in Aufläufe Rezepte