Skip to main content

Jelly Shots

Jelly Shots

Für die Zubereitung der schönen, farbenfrohen Jelly Shots, mischen Sie eine herkömmliche grüne Götterspeise mit fünf Esslöffel Zucker. Gießen Sie dann einen halben Liter Wodka dazu und erwärmen das Ganze auf dem Herd. Kochen Sie die alkoholische Masse jedoch nicht gänzlich auf, sonst verflüchtigt sich der im Wodka befindliche Alkohol. Also erwärmen Sie den Sud bis sich alles schön aufgelöst hat und füllen gleich im Anschluss daran die warme zähe Flüssigkeit in kleine Schnapsgläser aus Kunststoff. Um die Verfestigung der Shots zu beschleunigen, stellen Sie diese in Ihre Gefriertruhe. Sie können die Jelly Shots natürlich auch über Nacht kalt stellen.

Für die roten Shots gilt dieselbe Herangehensweise, nur eben mit handelsüblicher roter Götterspeise. Wenn die leckeren, bunten Shots dann am nächsten Tag erhärtet sind, können Sie diese nach Belieben mit den auf Zahnstochern gespießten Weingummis garnieren. Hier lassen Sie bitte Ihrer Kreativität freien Lauf. Sie können das Ganze auch mit farblich dazu passenden Blüten schöner Blumen oder sonstigen vielleicht sogar lustigen Gimmicks verzieren.

Zum Verzehr des Partyspaßes lockern Sie die Masse mit dem Zahnstocher, indem Sie ihn, bis zum Boden des Schnapsglases stechend, um den Rand des Schnapsglases ziehen. Mit dem Zahnstocher können Sie dann den feuchtfröhlichen Trinkspaß aufspießen und sich genüsslich zu Leibe führen.

Gutes Gelingen und viel Spaß mit unserem lustigen Party-Gag-Rezept.

Jelly Shots

Jelly Shots ©iStockphoto/mashimara

Portionen: 10
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
1 Päckchen grüne Götterspeise
1 Päckchen rote Götterspeise
1 Liter Wodka
10 EL Zucker
Einige Weingummi Frösche, Weingummi Kirschen, Zahnstocher

Wie Ihr Jelly Shots zubereitet, seht Ihr auch in folgemdem Video:

Top Artikel in Getränke Rezepte