Skip to main content

Gefüllte Lachs Röllchen Rezept

Gefüllte Lachs Röllchen

Zubereitung:
Tomaten waschen, halbieren. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Avocado halbieren,den Kern auslösen anschließend das Fruchtfleisch schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden. Essig, Zwiebel, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen. Meerrettich und Zitronensaft miteinander verrühren. Sahne steif schlagen und den Meerretich unterrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lachsscheiben halbieren. Meerrettichsahne darauf verteilen und die Lachsscheiben aufrollen. 8 Schnittlauchhalme blanchieren. Zitrone in Scheiben, dann in Hälften bzw. Ecken schneiden. Röllchen mit Zitrone und Schnittlauch garnieren, feststecken. Dazu kann man Blätterteigsterne gefüllt mit weißem Käße servieren, einfach jeweils 4 Sterne mit einer Ausstechform für Plätzchen aus Tiefkühlblätterteig ausstechen ein Stück weißen Käse zwischen zwei Sterne legen die Ecken mit einer Gabel andrücken und bei 180 C für etwa 10 Minuten in den Backofen tun.

Gefüllte Lachs Röllchen

Gefüllte Lachs Röllchen @iStockphoto/eugena-klykova

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Zutaten:
100g Feldsalat
100g Cocktailtomaten
1 gr. Avocado
1 Zwiebel
3 EL Öl
3 EL Weißweinessig
Eine Prise Salz, weißer Pfeffer
2 El geriebener Meerrettich
200 g Schlagsahne
1 EL Zitronensaft
8 Scheiben Räucherlachs
1 Bund Schnittlauch
1 unbehandelte Zitrone
8 Zahnstocher
1 Packet Tiefkühl Blätterteig
1 Stk. weißer Käse

Top Artikel in Antipasti und Vorspeisen Rezepte