Skip to main content

Pizza Salami Rezept

Pizza Salami

Zubereitung:
Der erste Schritt ist die Zubereitung des Hefeteiges. Das Mehl wird mit dem Olivenöl und einer Prise Salz in eine große Schüssel gegeben. Nachdem der Hefewürfel in etwas lauwarmen Wasser zerbröselt wurde, wird er in die Schüssel aufs Mehl gegeben.

Jetzt muss alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet werden. Der fertige Hefeteig benötigt eine Ruhezeit von c.a 30 Minuten, an einem ruhigen, dunklen Ort. Nach der Ruhezeit wird der Teig mit Mehl bestreut und auf einem Backblech so dünn wie möglich ausgerollt. Der ausgerollte Teig sollte mit einigen Tropfen Olivenöl bestrichen werden. Im Anschluss geben Sie die Pizzatomaten in ein Sieb und drücken sie solange aus, bis der letzte Saft abgelaufen ist. Die entsafteten Tomaten werden dann auf dem Pizzaboden verteilt. Die Tomatenmasse wird mit dem Oregano und etwas Pfeffer bestreut. Es folgt eine Schicht des geriebenen Emmentalers. Die Salami wird in dünne Scheiben geschnitten und ebenfalls auf dem Pizzaboden verteilt. Zum Schluss kommt der restliche Emmentaler auf die Pizza und die Oliven werden auf den Teig gesetzt. Im vorgeheizten Backofen muss die Pizza bei 250°C. für 10 Minuten backen.

Pizza Salami

Pizza Salami @iStockphoto/Olga Nayashkova

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten:
250 Gramm Weizenmehl
2 Teelöffel Olivenöl
20 Gramm Hefe (ein Würfel)
1/8 Liter lauwarmes Wasser
1 Dose Pizzatomaten
Eine Prise Salz und Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL getrockneter Oregano
50 Gramm luftgetrocknete Salami
150 Gramm geriebener Emmentaler
15 schwarze, entkernte Oliven

Top Artikel in Italienische Rezepte