Skip to main content

Minestrone Rezept

Minestrone

Zubereitung:
Die Lauchstangen von den harten, dunkelgrünen Blättern befreien, Blattspitzen entfernen und von oben bis unten aufschlitzen. Gründlich waschen und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln, Zwiebeln, den Knoblauch sowie die Sellerieknolle schälen, und in kleine Würfel schneiden. Den Kohl mit querschnitt in Streifen schneiden und auswaschen. Tomaten an der Oberfläche einschneiden und in heissem Wasser 2 Minuten anbrühen. Anschliessend kann die Haut unkompliziert abgezogen werden und die Tomaten in grobe Würfel geschnitten werden.

Anschliessend erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf und braten das Gemüse, mit Ausnahme der Tomaten an. Wenn das Gemüse etwas farbe angenommen hat geben Sie die 2 Liter Wasser in Verbindung mit der Gemüsebrühe dazu und lassen den Inhalt bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen. Nach Rezept oder eigenem ermessen Salzen und Pfeffern, die Kräuter und die gehackten Tomaten hinzugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Jetzt geben Sie die Nudeln zum Gemüse und lassen die Minestrone weitere 15 Minuten garen.

Am ende alles noch einmal abschmecken und im Idealfall in vorgehitze Suppenschüsseln geben, mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und genießen.

Minestrone

Minestrone @iStockphoto/Eric Inghels

Portionen: 6-8
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 190 Minuten

Zutaten:
4 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
2 Stange Lauch oder Porree
4 Kartoffeln
1 Sellerieknolle
1 Wirsingkohlviertel
3 Tomaten
2 EL Öl
2 liter Wasser
150g Nudeln
50g frisch geriebener Emmentaler
2-3 Löffel Gemüsebrühe
2 TL Salz
1 EL gehackte Petersilie

Top Artikel in Suppen Rezepte