Skip to main content

Rührkuchen Rezept

Rührkuchen

Alle benötigten Zutaten müssen bei der Zubereitung Zimmertemperatur haben. Sie sollten mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank genommen werden. Den Backofen auf 180° bis 200° vorheizen. Zucker, Vanillezucker und die streichzarte Butter in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermengen. Während des Rührens die Eier einzeln und in Abständen von etwa einer Minute hinzugeben. Danach folgen Mehl und Backpulver. Die beiden Zutaten werden abwechselnd mit der Milch in die Masse untergerührt.

Hat die Teigmasse eine schön homogene Konsistenz erhalten, wird sie in eine mit Fett ausgestrichene sowie mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfform gegeben. Die Backform auf der mittleren Schiene in den heißen Ofen stellen. Nach rund einer Stunde den Kuchen aus dem Backofen nehmen und für etwa zehn Minuten in der Gugelhupfform ruhen lassen. Behutsam den Kuchen auf eine ausreichend große Platte stürzen.

Der Gugelhupf kann je nach Geschmack mit Puderzucker bestäubt oder mit Schokoladenglasur überzogen werden. Auch das Einstreichen mit Zuckerguss ist eine leckere Variante. Abwandlungen: Dieses Grundrezept kann als Basis für viele leckere Kuchenkreationen dienen. So können etwa gemahlene Haselnüsse, Mandelsplitter oder auch Rosinen in den Teig gegeben werden. Eine bekannte Variante ist der Marmorkuchen. Hierzu wird die Teigmasse vor dem Backen aufgeteilt. Ein Drittel des Kuchenteigs erhält durch die Zugabe von Kakaopulver eine dunkelbraune Färbung. Die Masse wird einfach auf den Grundteig in der Gugelhupfform geschichtet. Wer die Milch durch Eierlikör ersetzt, erhält einen Kuchen mit unvergleichlichem Aroma. Selbst Rührkuchen mit einer raffinierten Füllung aus Pudding oder Creme lassen sich ganz leicht zubereiten. Auch beim Garnieren sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Mandelblätter, Schokostreusel oder Wallnusssplitter machen den Rührkuchen zu einem gern gesehenen Klassiker, der in jede Jahreszeit wie auch zu jedem Anlass passt.

Rührkuchen

Rührkuchen ©iStockphoto/brebca

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/4 Liter Milch
1 EL Fett und Semmelbrösel für die Form
1 TL Puderzucker
2 EL Kuvertüre

Top Artikel in Kuchen Rezepte