Skip to main content

Fruchtiger Eiweißshake

Fruchtiger Eiweißshake

Bei körperlicher Tätigkeit oder schweißtreibendem Sporttraining ist eine eiweißhaltige Ernährungsweise unverzichtbar. Athleten greifen daher oft zu Eiweißshakes, die nicht nur nach dem Sport getrunken werden und auf diese Weise bei der Regeneration helfen, sondern auch vor anspruchsvollen Sporteinheiten viel Energie liefern. Auch beim Abnehmen sind eiweißhaltige Shakes gut geeignet, da sie für lange Zeit sättigen und durchaus einzelne Mahlzeiten ersetzen können. Beim Herstellen der leckeren Drinks sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Für diesen fruchtig frischen Eiweißshake, der ohne künstliche Zusätze auskommt, wird zuerst der Magerquark mit dem Stabmixer püriert. Daraufhin wird der Saft (Kirsche, Orange, Grapefruit, Ananas usw.) nach und nach dazu gegossen. Es wird so viel Saft benötigt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde. Wer den Shake eher cremig mag, sollte weniger Saft verwenden, wer ihn dagegen eher flüssig mag, sollte mehr Saft dazugießen.

Nun kann man das leckere Getränk ganz nach Geschmack süßen. Nachdem der Shake in Gläser gefüllt wurde, wird er mit Eiswürfeln angerichtet und serviert.

Man kann den Eiweißshake anstatt mit Saft auch mit frischen Beeren oder anderem weichen Obst zubereiten. Dafür wird das Obst oder die Beeren gewaschen, wenn nötig entkernt und in kleine Stücke geschnitten. Dann kann man es einfach mitpürieren. Natürlich ist dieser köstliche Drink auch in den Wintermonaten ein gesunder Genuss. Zu dieser Zeit kann man einfach zu gefrorenen Obstsorten greifen.

Fruchtiger Eiweißshake

Fruchtiger Eiweißshake ©iStockphoto/DimaSobko

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten:
100 g Magerquark
200 ml Saft nach Wahl
1 Prise Süßstoff
1 Eis-Würfel
40g Beeren
Etwas Obst nach Wahl, weiches

Top Artikel in Getränke Rezepte