Skip to main content

Mandelkuchen

Mandelkuchen

Für den Teig rühren Sie einen Becher Sahne, 2 Becher Mehl, 150 Gramm Zucker, 3 Eier, 1 Packung Backpulver, eine Prise Salz und etwas Vanillezucker zusammen. Belegen Sie ein Backblech mit Backpapier und geben den Teig in eine Kuchenform. Lassen Sie den Teig im vorgeheizten Backofen im mittleren Schub zehn Minuten lang bei 200°C backen.

Stellen Sie in der Zwischenzeit den Mandelteig her. Für diesen verwenden Sie 200 Gramm Butter oder wahlweise Margarine, 150 Gramm Zucker, 300 Gramm Mandeln und 4 Esslöffel Milch. Danach den Mandelteig auf den bereits im Backofen erwärmten Teig geben. Zum Schluss das Ganze noch einmal für 10 – 15 Minuten lang backen und fertig ist der leckere Kuchen. Circa fünf Minuten vor Backende, streuen Sie noch die Mandeln darüber.
Danach nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, lösen ihn vom Springform-Rand und lassen ihn noch in der Form auf einem Küchengitter auskühlen. Vor dem Servieren bestäuben Sie den Kuchen noch kurz mit Puderzucker. Dazu passt leckere Schlagsahne.

Mandelkuchen

Mandelkuchen ©iStockphoto/ajafoto

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
1 Becher Sahne
150 g Zucker
2 Becher Mehl
3 Eier
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
1 Prise Vanillezucker
200 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
300 g Mandeln
4 EL Milch

Top Artikel in Kuchen Rezepte