Skip to main content

Pot au feu

Pot au feu

Ein einfaches und doch raffiniertes Rezept aus der traditionellen, nordfranzösischen Küche ist Pot-au-feu, übersetzt Topf auf dem Feuer. Für dieses Gericht gibt es sehr viele verschiedene Variationen. Es kann Huhn, Lamm, Kaninchen und sogar Fisch dazu verwendet werden. Beim Original Rezept wird Rindfleisch mit Gemüse gekocht.

Zuerst werden die Knochen, die mitgekocht werden sollen, damit es eine richtig gute, kräftige Suppe wird, mit kaltem Wasser abgespült und das zum Kochen geeignete Siedefleisch in ungefähr vier Zentimeter große Würfel geschnitten. Halbierte, ungeschälte Zwiebeln brät man auf der Schnittfläche ohne Fett dunkel an, damit die Suppe später eine richtig schöne, appetitliche Farbe bekommt.

In einem geeigneten Kochtopf werden die Knochen, die Zwiebeln sowie Knoblauchzehen, Lorbeerblätter und Gewürznelken mit kaltem Wasser zugestellt und zum Kochen gebracht. Dieser Sud sollte ungefähr eine Viertelstunde kochen, bevor die Fleischwürfel dazukommen. Leicht simmernd muss das Fleisch eineinhalb bis zwei Stunden bei niedriger Temperatur köcheln.

Inzwischen ist Zeit, das Gemüse vorzubereiten. Meist werden Möhren, Sellerieknolle und Lauch verwendet. Je nach Gusto können aber auch noch andere Gemüsesorten dazu kommen. Das Gemüse wird geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Etwa zwanzig Minuten bevor das Fleisch fertig gegart ist, kommen auch die Gemüsestücke in den Topf und werden mitgekocht. Mit Salz und Pfeffer wird das Gericht abgeschmeckt und dann samt der Fleischbrühe, als eine Art Eintopf, serviert und mit frischer gehackter Petersilie bestreut.

Als Beilage passen geröstete Brotwürfel perfekt dazu. Eine extra dazu gereichte Meerrettich-Sahne, Senffrüchte oder Mixed Pickles schmecken ebenfalls hervorragend dazu und machen aus dem einfachen Eintopfgericht etwas ganz Besonderes.

Pot au feu

Pot au feu ©iStockphoto/nobtis

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
2 Liter Wasser, kaltes
2 Knochen
1 Zwiebel, ungeschälte
2 Lorbeerblätter
4 Nelken
2 Knoblauchzehen
600 g Fleisch (Siedfleisch)
600 g Gemüse, gemischt nach Wahl
2 TL Salz
1 Prise Petersilie

Top Artikel in Gemüse Rezepte