Skip to main content

Waffelteig Rezept

Waffelteig

Zur Vorbereitung werden die Eier getrennt und die Eiweiße in einem geeigneten Gefäß steif geschlagen. Hierzu bieten sich vor allem hochwandige Rührbecher an. Außerdem sollte beachtet werden, dass alle benutzten Utensilien wie Schüssel und Quirle sauber, fettfrei und trocken sind. Den fertigen Eischnee bis zur Verwendung kühl stellen.

Die Herstellung des Teiges erfolgt in einer zweiten Schüssel. Margarine wird gemeinsam mit Zucker und Vanillezucker in die Schüssel gegeben und zu einer cremigen Masse verrührt. Als Nächstes die Eigelbe zufügen und alle Zutaten so lange schlagen, bis eine schaumige Konsistenz erreicht ist. Nun werden Mehl und Backpulver abgemessen und miteinander vermengt. Das Mehlgemisch im Wechsel mit einigen Löffeln der vorgewärmten Milch der Fett-Zucker-Eimasse zugeben und dabei permanent weiter rühren. Besonders fein gelingt der Teig, wenn das Mehlgemisch vor der Zugabe gesiebt wird.

Abschließend das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben. Für diesen Arbeitsschritt empfiehlt sich die Verwendung eines Schneebesens, da der Eischnee hiermit gleichmäßig verteilt werden kann, ohne seine luftige Beschaffenheit einzubüßen. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass der Teig nach Zugabe des Eischnees nicht mehr stark gerührt wird. Der Waffelteig ist nun fertig und kann sofort gebacken werden.

Das Waffeleisen vorheizen; unbeschichtete Geräte vor dem Backen mit einem neutralen Speiseöl leicht einfetten. Zwei bis drei Esslöffel des Teiges zügig in die Mitte des Eisens geben und den Deckel schließen. Abhängig vom Gerätetyp ist die Waffel bereits nach wenigen Minuten goldbraun und knusprig. Das duftende Gebäck schmeckt am besten, wenn es noch warm zum Verzehr gereicht wird. Pur, mit Puderzucker bestreut oder mit Sahne und Fruchtkompott serviert – die Waffeln sind immer ein gelingsicherer Genuss!

Waffelteig

Waffelteig ©iStockphoto/Voyagerix

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
250 g Margarine, zimmerwarm
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Eigelb
6 Eiweiß, steif geschlagen
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
450 ml Milch, lauwarm

Top Artikel in Ei- und Mehlspeisen Rezepte