Skip to main content

Steak mit Zwiebel-Whiskey-Rahm-Sauce

Steak mit Zwiebel-Whiskey-Rahm-Sauce

Im Hause hatte mal wieder keiner fürs Wochenende eingekauft. Der jagende Mann erlegte in einem Großmarkt eine riesige Rinderfiletseite und die Buntköchin kraulte verträumt die zarten Blättchen ihrer frisch geschlüpften Kräuter. Mein Vorschlag, wir könnten uns doch von Sirup ernähren, wurde nicht mal kommentiert. Der Jäger riss das Tier in wunderschöne Steakstücke und schickte die Sammlerin los, weitere Zutaten für seine Beute zu finden. Leider hatte mir niemand eingelegte grüne Pfefferkörner in die Vorratskammer gestellt und so musste ich mit dem vorlieb nehmen, was zu finden war. Zwiebel und Whiskey! Es gibt schlimmere Situationen. Am Ende ist dann doch noch ein wirklich köstliches Mahl herausgekommen. Zu unserem Glück gab es noch einen Eisbergsalat und Tomaten. Etwas Frisches fand ich sehr wichtig zu diesem Essen.

Rezept für zwei Jäger und Sammler
Vorgekochte Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Bratpfanne fingerdick mit Öl befüllen und bei hoher Temperatur die Bratkartoffeln goldbraun rösten. Wenn sie fertig sind, auf Küchenpapier entfetten. Für die Steaks Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Fleisch reinlegen und von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. (dann ist es medium, Bratzeit je nach Vorliebe verkürzen oder verlängern) Die fertigen Steaks in Alufolie einpacken und rasten lassen. In der Steakpfanne die Zwiebeln glasig dünsten und mit dem Whiskey ablöschen. Sahne und Rindssuppe dazugeben und weiterkochen bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Alufolie öffnen und den ausgetretenen Bratensaft in die Sauce einrühren. Steaks mit der Sauce und den gesalzenen Bratkartoffeln auf Tellern anrichten.

Steak mit Zwiebel-Whiskey-Rahm-Sauce

Steak mit Zwiebel-Whiskey-Rahm-Sauce

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten
2 Rinderfiletsteaks (3 cm dick), leicht gesalzen (Rindslungenbraten)
6 Kartoffeln, vorgekocht
2 Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
4 cl Whiskey
100 ml Sahne (Schlagobers)
100 ml Rindssuppe
1 Prise Salz, Pfeffer
1 Prise Petersilie zum Bestreuen
3 EL Öl zum Braten

Top Artikel in Rindfleisch Rezepte