Skip to main content

Hummus

Hummus

Das Rezept verwendet Kichererbsen aus der Dose, deshalb geht die Zubereitung sehr schnell. Wenn man getrocknete Kicherebsen benutzen möchte, müssen diese erst lange eingeweicht und anschließend noch gekocht werden. Der Geschmacksunterschied zu Kichererbsen aus der Dose ist allerdings so gering, dass die Mühe sich nicht unbedingt lohnt. Wichtig ist es, bei der Dosenware auf eine gute Qualität zu achten. Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und dabei die Flüssigkeit aus der Dose auffangen, etwas davon wird später noch benötigt.

Die Kichererbsen in einen Mixer füllen und die Tahina dazugeben. Dann den Knoblauch, die Chilischote, die Gewürze – Curry, Cumin,Salz – und ein wenig vom Zitronensaft hinzufügen. Zusammen mit einem Teil der aufgefangenen Füssigkeit aus der Kicherbsendose und 3 bis 4 EL Öl alles gut durchmischen. Sollte die Konsistenz der Paste zu fest werden, noch weitere Kichererbsenflüssigkeit nachfüllen. Am Schluß die Mischung probieren und gegebenenfalls mit weißem Pfeffer, Salz, Cumin und weiterem Zitronesaft abschmecken.

Den Hummus in eine Schüssel füllen, diese mit Klarsichtfolie abdecken und alles mindestens 2 Stunden lang im Kühlschrank durchziehenlassen. Zun Servieren den Hummus auf einer tiefen Platte verteilen und mit reichlich Petersilienblättern dekorieren. Besonders schön wirkt es, wenn man Rosenpaprika mit etwas Öl mischt und den Hummus damit beträufelt. Dazu schmeckt frisches oder frisch aufgebackenes Fladenbrot.

Hummus

Hummus ©iStockphoto/Foxys_forest_manufacture

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
1 Dose Kichererbsen (400 – 500 g)
2 EL Sesampaste (Tahina)
20ml Zitronensaft
4 Knoblauchzehen, durchgepresst
1 Bund Petersilie, kein Muss, dient nur zur Deko
3 EL Öl, neutrales, nichts Bitteres
2 EL Kreuzkümmelpulver (Cumin), evtl. mehr
1 Chilischote, scharfe, getrocknet, fein gehackt
1 EL Currypulver
1 Prise Salz und Pfeffer, weißer
1 Prise Paprikapulver, rosenscharf
1 Fladenbrot

Top Artikel in Dipps und Dressing Rezepte