Skip to main content

Holunderblütengelee

Holunderblütengelee

Wenn der Holunder blüht und wunderbar duftet, dann möchte man diesen Duft irgendwie festhalten. Doch wie? Der immer beliebter werdenden Holunderblütensaft ist das ganze Jahr in jedem Supermarkt erhältlich. Mit einem selbst gemachten, schmackhaften Holunderblütengelee versüßt man jedes Frühstück und hat noch dazu außergewöhnliche Geschenke für liebe Menschen. Es ist ganz einfach herzustellen.

Aus ein paar voll erblühten Holunderdolden werden eventuell darin wohnende, kleine Insekten durch kräftiges Ausschütteln entfernt. Als nächstes werden die kleinen Blüten von den Stängeln entweder händisch abgezupft oder mit einer Gabel abgestreift. Die Blüten gibt man in eine Schüssel und vermischt sie dort mit frisch gepresstem Orangensaft.

Die Orangensaft-Holunderblütenmischung soll jetzt mit einem Tuch abgedeckt an einem kühlen Ort etwa einen Tag ziehen. Der Orangensaft nimmt Geruch und Geschmack von den Blüten an. Nach dieser Ruhezeit wird die Mischung abgeseiht. Dazu eignet sich ein feines Küchensieb oder ein Tuch. Zum Schluss werden die Blüten noch gut ausgepresst. Durch den Orangensaft erhält dieses Holunderblütengelee einen besonders angenehmen und nicht nur süßen Geschmack. Der Duft der Holunderblüten verträgt sich ausgezeichnet mit den Orangen.

In einem passenden Topf verrührt man den Saft mit Gelierzucker und kann eventuell auch noch den Saft einer Zitrone dazugeben. Nach fünf Minuten sprudelndem Kochen ist das Holunderblütengelee fertig zum Abfüllen. Eine Gelieerprobe mit einem Tropfen des Gelees auf einem kalten Teller zeigt das an. Wenn es noch nicht so weit ist, kann man eventuell noch eine Minute länger kochen. Falls sich Schaum gebildet hat, sollte er vor dem Einfüllen in sterilisierte Gläser abgeschöpft werden.

Das fertige Holunderblütengelee wird in sterilisierte Gläser gefüllt und verschlossen.

Holunderblütengelee

Holunderblütengelee ©iStockphoto/Piotr Krzeslak

Portionen: 5
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
10 Holunderblütendolden
3/4 Liter Orangensaft, frisch gepresst
500 g Gelierzucker, 2:1
1 Zitrone, ausgepresste

Top Artikel in Desserts Rezepte