Skip to main content

Erdbeer-Marmelade Rezept

Erdbeer-Marmelade

Erdbeer-Marmelade selber machen ist ungefähr so schwierig wie Wasser kochen. Auch die eingefleischten Nicht-Köche können bei dieser beerigen Angelegenheit große Erfolge verbuchen. Für mich war die Marmeladen-Kocherei jahrelang eine Spielwiese für Experimente mit verschiedenen Zutaten. Mit der Erkenntnis: je weniger Schnick-Schnack-Zutaten desto leckerer. Eine hervorragende Qualität der Früchte sollte oberste Priorität haben, dann kann nichts mehr schief gehen. Die Erdbeeren am besten selbst pflücken oder frisch auf dem Markt kaufen, da Supermarkt-Früchte nachts im Kühlhaus gelagert werden und an Geschmack verlieren. Das Schwierigste an diesem Rezept ist die Disziplin aufzubringen nicht die ganzen Erdbeeren wegzunaschen, bevor man sie verkocht hat. Achtung auch vor Personen, die freien Zugang zur Küche haben, da kann schnell was wegkommen. Die nachfolgenden zwei Rezepte für Erdbeer-Marmelade sind meine Lieblings-Rezepte mit nur ganz wenig „Schnick-Schnack“!

Rezept für 6 kleine Einmachgläser feiner Erdbeer-Traum mit Vanille

Erdbeeren gut waschen, putzen und vierteln. Mit Pürierstab zerkleinern oder zerstampfen. Zitronensaft und Zucker mit dem Erdbeer-Mus vermischen. Von einer Vanilleschote ein Viertel abschneiden, der Länge nach aufschlitzen und das Vanille-Mark rauskratzen und in die Erdbeermasse einrühren. Bei hoher Temperatur unter Rühren zum Kochen bringen und ungefähr 3 Minuten kochen. Dabei immer weiterrühren. Falls Schaum entsteht muss dieser unbedingt abgeschöpft werden, da er die Haltbarkeit verkürzt. In sterile Einmachgläser randvoll abfüllen und 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen. Dann umdrehen und komplett auskühlen lassen.

Erdbeer-Marmelade

Erdbeer-Marmelade

Zutaten
1 kg Erdbeeren
Saft einer Bio-Zitrone
1/2 kg Gelierzucker 2:1
1/4 Vanilleschote

Um sicher zu gehen, dass die Marmelade optimal geliert ist, kann man einen kleinen Teller in den Kühlschrank stellen und am Ende der 3 Minuten Kochzeit ein paar Tropfen Marmelade auf diesen kalten Teller gleiten lassen. Wenn die Marmelade auf dem Teller erstarrt, ist sie fertig und kann vom Herd genommen werden.

Rezept für 6 kleine Einmachgläser blumige Erdbeer-Holunderblüten-Komposition

Erdbeeren gut waschen, putzen und vierteln. Mit Pürierstab zerkleinern oder zerstampfen. Gelierzucker mit dem Erdbeer-Mus vermischen. Bei hoher Temperatur unter Rühren zum Kochen bringen und ungefähr 3 Minuten kochen. Dabei immer weiterrühren. Holunderblüten-Sirup einrühren und gut entschäumen. In sterile Einmachgläser randvoll abfüllen und 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen. Dann umdrehen und komplett auskühlen lassen.

Zutaten
1 kg Erdbeeren
100 ml Holunderblütensirup
1/2 kg Gelierzucker 2:1

Top Artikel in Desserts Rezepte