Skip to main content

Lemon Curd

Lemon Curd

Lemon Curd, die fruchtige, englische Zitronencreme schmeckt nicht nur köstlich zum Frühstück auf Toast oder knusprigen Brötchen. Auch für Torten, Kuchen oder verschiedene Desserts eignet sich der cremige Zitronenaufstrich sehr gut. Aus wenigen Zutaten kann diese Köstlichkeit mit wenig Aufwand selbst zubereitet werden.

Am besten werden ungespritzte Bio-Zitronen dafür verwendet. Die Zitronen auspressen, den Saft auffangen und entweder die Schale abreiben oder fertige, getrocknete Zitronenschale dazu verwenden. In einem passenden Topf wird die Butter zerlassen, der Zitronensaft, die Zitronenschale und der Zucker gründlich damit verrührt. Die gut aufgeschlagenen und verquirlten Eier gibt man durch ein feines Sieb dazu, damit eventuelle Klümpchen heraus gefiltert werden. Nun wird alles vorsichtig bei mittlerer Hitze erwärmt und mit einem Schneebesen gerührt bis die Creme andickt. Bei der Temperatur von ungefähr 85 – 90 Grad ist das der Fall. Man braucht dafür aber kein Thermometer. Lemon Curd ist dann richtig, wenn die Masse eine puddingartige Konsistenz bekommt. Die Masse darf auf keinen Fall kochen. Ständiges und gutes Rühren ist ganz wichtig, da die Creme leicht anbrennen kann.

Sobald die Creme fertig ist, wird sie sofort in saubere, heiß ausgespülte kleine Gläser mit Schraubdeckel gefüllt. Wenn Lemon Curd abgekühlt ist, lagert man die Gläschen im Kühlschrank. Dort ist der cremige Zitronenaufstrich etwa zwei bis drei Wochen haltbar, wenn dieser Brotaufstrich nicht schon vorher mit Genuss verspeist wurde.

Zur geschmacklichen und farblichen Abwechslung kann man statt Zitronensaft auch einmal Orangen- oder Blutorangensaft verwenden. Auch diese Früchte sollten ungespritzt sein, damit der Abrieb der Schale verwendet werden kann.

Lemon Curd

Lemon Curd ©iStockphoto/Anna Pustynnikova

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
150 g Butter
500 g Zucker
6 Zitronen
6 m.-große Eier
1 Pck. Aroma, (Citroback), evtl.

Top Artikel in Desserts Rezepte