Skip to main content

Klassisches Porridge Rezept

Klassisches Porridge

Klassisches Porridge

Klassisches Porridge @iStockphoto/samael334

Klassisches Porridge ist eine warme Haferbreimahlzeit, die ursprünglich aus Schottland stammt. Besonders an Morgen mit niedrigen Temperaturen, bevorzugen viele Menschen zum Frühstück „etwas Warmes“. Dieses ist vielleicht einer der Hauptgründe dafür, dass Porridge in Großbritannien zur ersten Mahlzeit des Tages fast überall dazu gehört. Das Gericht ist einfach und schnell zuzubereiten, macht lange satt und liegt nicht schwer im Magen. Außerdem steckt Porridge, im Gegensatz zu vielen anderen Leckereien, die in der Frühe gerne gegessen werden, voller wichtiger Nähr-, Ballast- und Mineralstoffe.

Zubereitung von Klassisches Porridge

Beim klassischen Porridge werden zarte Haferflocken nur mit Milch und einer Prise Salz in einen Topf gegeben und unter ständigem Rühren erhitzt. Nachdem die Mischung zwei bis drei Minuten leicht geköchelt hat, entsteht eine breiige Konsistenz und das Porridge ist schon so gut wie fertig.

Besonders beliebt ist der Haferbrei in Kombination mit gehackten Mandelkernen. Nachdem er portionsweise in kleine Schüsseln gefüllt wurde, kann man ihn daher zum Beispiel mit Mandeln und Zimt bestreuen. In hübschen Schalen angerichtet, ziert er jeden Frühstückstisch und jedes Buffet.

Hinweise
Traditionell bereitete man Porridge in schottischen Arbeiterfamilien nur aus Haferflocken und Wasser zu. Milch wurde in den meisten Fällen in einem Krug separat serviert und dann von jedem selbst dazugegeben. Wer möchte, kann das Porridge natürlich auch mit ein wenig Zucker oder Sahne verfeinern. Auch bei den möglichen Toppings sind keine Grenzen gesetzt. Heutzutage zählen frische Früchte, Trockenobst, Honig und Sirup zu den absoluten Favoriten unter den Beilagen.

Gesünder und leckerer als mit einem klassischen Porridge lässt es sich kaum in den Tag starten.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
160 g zarte Haferflocken
800 ml Milch
1 Prise Salz
125 g Mandelkerne mit Haut
1 Prise Zimt

Top Artikel in Beilagen Rezepte