Skip to main content

Selbstgemachte Ofen Pommes frites Rezept

Ofen Pommes frites

Für diese leckeren Kartoffelstäbchen waschen Sie zuerst die Kartoffeln, schälen Sie sie und scheiden sie der Länge nach in Stifte. Heizen Sie nun den Backofen vor. Geben Sie das Öl in eine große Schüssel und fügen Sie die Kartoffelstifte hinzu. Vermengen Sie alles gut miteinander. Legen Sie nun ein Blech mit Backpapier aus und schütten Sie das Kartoffel-Öl-Gemisch auf das Blech. Achten Sie darauf, dass die selbst geschnitzten Kartoffelstifte in Reihe und Glied nebeneinanderliegen. Backen Sie die Pommes im unteren Drittel Ihres Ofens für ungefähr eine halbe Stunde. Wer sie besonders gleichmäßig bräunen möchte und bei Ober-Unterhitze backt, wendet die Kartoffelstifte nach 15 Minuten. Bei Verwendung der Umluft-Funktion des Backofens ist das eigentlich nicht nötig. Nehmen Sie die knusprigen Pommes nach dem Backen aus dem Ofen und bestreuen Sie sie mit grobem Meersalz. Es ist natürlich auch möglich, eine gekaufte oder selbst hergestellte Pommesgewürzmischung, z. B. mit Pfeffer und etwas Paprikagewürz zu verwenden.

Selbst gemachte Pommes frites haben nichts mit Fast Food gemeinsam und sind sowohl als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder als einfache Hauptmahlzeit ein Genuss. Diese hausgemachte Delikatesse ist sehr schnell zuzubereiten und wird sicher bei großen und kleinen Genießern Begeisterungstürme auslösen.

Es gibt unzählige Namen für die heiß begehrten und weltbekannten Kartoffelstifte: Pommes, Fritten, Pommes frites, Frites, Pont-Neuf-Kartoffeln, Freedom Fries und French Fries. Die besonders bei Kindern beliebte Delikatesse wurde von belgischen Fischern erfunden, die auf die Idee kamen, Kartoffeln zu frittierten. Im Winter, wenn der Fang der Fischer nicht ausreichte, wanderten Kartoffelstücke statt Fischfleisch ins heiße Fett – Kartoffeln waren leicht zu lagern und so nährstoffreich, dass sie gut über die kalten Wintermonate halfen. Der hohe Fettgehalt der frittierten Pommes kam den Fischern bei ihrer harten Arbeit auf hoher See und in Eiseskälte sehr entgegen.
Heutzutage bekommt man die Kartoffel-Spezialität in Belgien an jeder Ecke. Besonders in Brüssel gehören Frittenbuden zum Stadtbild dazu.

Ofen Pommes frites

Ofen Pommes frites ©iStockphoto/bhofack2

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
400 g Kartoffeln, festkochend
3 EL Öl
1 Prise Salz, am besten grobes Meersalz
1 Backpapier für 1 Blech

Top Artikel in Beilagen Rezepte