Skip to main content

Gemüsepfanne Rezept

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne @iStockphoto/fermate

Zeit für die Gemüsepfanne: Wenn die Grillsaison uns wieder kulinarische Genüsse im Freien verschafft, liefert die Natur immer neues frisches Gemüse in großer Vielfalt. Was liegt da näher, als aus den jeweils aktuell zur Verfügung stehenden Sorten eine leckere Beilage zu Steaks und Würstchen zu zaubern. Die Gemüsepfanne ist sehr beliebt, schnell zubereitet und zum Beispiel auch zu gegrilltem Fisch eine geschätzte Ergänzung.

Zubereitung der Gemüsepfanne

Die Paprika und Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Im nächsten Schritt werden die geschälten Karotten in dünne Scheiben geschnitten. Jetzt die Zwiebel schälen und grob hacken. Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebel glasig anbraten. Das übrige Gemüse dazugeben und mit einer Prise Knoblauch und Kräutern verfeinern. Den Pfanneninhalt dünsten, bis alles beinahe gar ist. Zum Schluss den Mais in einem Sieb abgießen, in die Pfanne geben und das Pfannengemüse weiter köcheln lassen, bis es den gewünschten Grad an Bissfestigkeit erreicht hat. Nach Belieben mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Bei der Variation des Rezepts sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Gern genommen wird auf Grillpartys bei sommerlichen Temperaturen die Zubereitung der Gemüsepfanne mit Schafskäse (Feta). Dazu gibt es Ciabatta.

Vielfach wird die Gemüsepfanne zudem als vegetarisches Hauptgericht zubereitet. So kann man Paprika, Zucchini und Zwiebeln zum Beispiel mit Champignons, Fenchel und gekochten Kartoffeln ergänzen. Als Gewürze empfehlen sich neben Pfeffer und Salz Thymian und Rosmarin.

Und wenn die Zeit des Grillens zu Ende geht, steht die Gemüsepfanne auch in der kühleren Jahreszeit hoch im Kurs. Sie schmeckt zu Lamm, Geflügel oder Hackbällchen ganz vorzüglich. Dieses Gericht ist einfach ein köstlicher Allrounder.

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:
1 Dose Mais (kleine Dose)
6 Stk Karotten
1 Prise Knoblauch
2 Stk Paprika
2 Stk Zucchini
1 Stk Zwiebel
1 Prise Kräuter
1 EL Olivenöl

Top Artikel in Gemüse Rezepte