Skip to main content

Filettopf Rezept

Filettopf

Zubereitung:
Die vier Filets in daumenbreite Medaillons schneiden und in eine breite Auflaufform nebeneinander legen. Die Zwiebel in Ringe sowie den Porree in Ringe schneiden, die Möhren in nicht zu dicke Streifen schneiden. Die Champignons aus den Dosen holen und abtropfen lassen. Den Speck würfeln.

Die Medaillons mit Senf bestreichen, Salz, Pfeffer und Majoran darüber streuen. Für die Sauce die zwei Becher Sahne mit der Crème Fraiche, dem Dill, Petersilie, Thymian, Currypulver und Paprikapulver gut vermischen. Nach belieben etwas Weißwein dazugeben. Die Sauce sollte nicht zu dickflüssig sein.

Die gewürzten Filets mit den Zwiebeln, den Möhren, dem Porree und den Champignons bedecken und die Sauce darüber geben. Alles gut verteilen, zum Schluss den Käse verstreuen. Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen bei 180°C – 200°C (Ober- und Unterhitze) für 45 Minuten backen. Wer ohne Alkohol kochen möchte, lässt den Wein einfach weg. Eine fettärmere Variante wäre den Crème Fraiche durch Wasser zu ersetzen, aber darauf achten, dass die Sauce dann nicht zu flüssig wird! Anstatt der Sahne kann man auch fettarme Milch verwenden. Der Filettopf schmeckt auch sehr gut mit Saisongemüse wie Brokkoli, Zucchini oder Blumenkohl.

Dazu schmeckt gut ein frisches Baguette oder Tomatensalat. Guten Apetit!

Filettopf

Filettopf @iStockphoto/Stephan Zabel

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

Zutaten:
4 Schweine- oder Rindfilets
1 Zwiebel
2 Möhren
1 St. Porree
200g Schinkenspeck
150g Pilze aus der Dose
1 Eßl. Senf
1 TL Majoran
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Pck. geriebenen Käse

Für die Sauce:
2 Becher Sahne
1 Becher Crème Fraiche
30 ml Weißwein
20g Dill
1 Bund Petersilie
1 Prise Thymian
1 Prise Currypulver
1 Prise Paprikapulver

Top Artikel in Rindfleisch Rezepte