Skip to main content

Überbackene Zucchini Rezept

Überbackene Zucchini

Zubereitung:
Als erstes schält man die Zucchinis, danach werden sie halbiert. Die halbierten Zucchinis legt man mit der Schnittfläche nach unten in lauwarmes Salzwasser, dann 7 Minuten kochen lassen. Die Zucchinis heraus nehmen und abkühlen lassen. Dann mit einem Teelöffel das Fruchtmark herausschälen, die Zucchiniwanddicke sollte noch circa 1 cm betragen.

Das Hackfleisch würzen und in ÖL anbraten. Den gekochten Schinken sowie die Tomaten in Würfel schneiden. Danach kommt das herausgeschälte Fruchtmark, die gewürfelten Schinken und Tomaten, der Parmesan und das Ei zusammen mit dem angebrateten Hackfleisch in eine Schüssel. Die Zutaten gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die 4 Zucchinihälften nun in eine Auflaufform geben und mit den vermengten Zutaten füllen.

Für die Sauce gibt man die Schlagsahne in eine Schüssel und gibt 3 EL Tomatenketchup hinzu, dieses umrühren und über die gefüllten Zucchinihälften geben. Nach etwa 25 Minuten den gerieben Guda gleichmäßig über die gefüllten Zucchinis verteilen. Der Zucchin – Auflauf braucht circa 35 Minuten bei 200°.

Überbackene Zucchini

Überbackene Zucchini @iStockphoto/Ivan Mateev

Portionen: 2-3
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
2 mittelgroße Zucchinis
300 g Hackfleisch
100 g Zwiebeln
2 Tomaten
300 g gekochter Schinken
50 g Parmesan
1 Ei
100 g geriebener Gouda

Sauce:
2 Becher Schlagsahne
3 EL Tomatenketchup

Top Artikel in Gemüse Rezepte