Skip to main content

Entenbrust auf Rucola

Entenbrust auf Rucola

Aus wenigen Zutaten wird dieses außergewöhnlich köstliche Gericht bereitet. Die Ente – eigentlich ein eher winterliches Vergnügen – zergeht auf der Zunge wie ein Festtag im sommerlichen Gewand. Das Originalrezept befindet sich im Kochbuch Italian Basics von Gräfe & Unzer und wurde von mir geringfügig abgeändert. Die Zwiebel-Vinaigrette ist im Original zwar sehr gut, aber so intensiv, dass der Entengeschmack nicht mehr richtig durchkommt. Außerdem habe ich das Rezept auf zwei Hauptspeisen adaptiert und die Zusammensetzung meinem Geschmack angepasst. Wer auch im Sommer nicht völlig auf Ente verzichten möchte, wird mit diesem Gericht sicher viel Freude haben.

Rezept für zwei Genießer, die das Besondere lieben
Entenbrust kalt abwaschen und trocknen. Für die Marinade Knoblauch, Petersilie und Chiliflocken mit 2 Esslöffel Olivenöl verrühren und die Entenbrust damit komplett einreiben. 1 Stunde mit der Marinade ruhen lassen.

Eine Pfanne sehr stark erhitzen und die Entenbrust mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Temperatur auf mittlere Hitze zurückstellen und die Entenbrust 9 Minuten braten. Dann umdrehen und noch mal 9 Minuten braten. Rausnehmen, salzen und pfeffern. In Alufolie einpacken und abkühlen lassen.

Balsamico mit Salz, Pfeffer und Senf verrühren. Das Olivenöl unterschlagen. Von der Frühlingszwiebel das weiße Ende in sehr feine Ringe schneiden und unter die Vinaigrette mischen.

Entenbrust auf Rucola

Entenbrust auf Rucola

Rucola auf zwei Teller verteilen. Die Entenbrust in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Die Vinaigrette darüber verteilen und noch etwas Chiliflocken aufstreuen. Mit Weißbrot servieren.

appetito

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten
1 Entenbrust (ca. 400 g)
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 TL Chiliflocken
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz, Pfeffer

für die Balsamico-Vinaigrette:
1 Frühlingszwiebel
1/2 TL Senf
4 EL Olivenöl
2 EL Aceto Balsamico
2 Portionen Rucola (Rauke)
1 Prise Salz, Pfeffer
6 Scheiben Weißbrot

Basierend auf Italian Basics, Schinharl und Dickhaut, Gräfe und Unzer Verlag, München

Top Artikel in Geflügel Rezepte